Wenn ihr mit dem aktuellen Angebot eures Energieversorgers unzufrieden seid, solltet ihr den Anbieter wechseln. Wir zeigen euch hier, wie ihr bei Mainova kündigen könnt. Auch stellen wir euch eine Vorlage zur Verfügung.

Mainova ist ein besonders in Hessen und den umgebenden Bundesländern vertretener Energieversorger, welcher seine Kunden mit Strom, Wärme, Trinkwasser und Erdgas versorgt. Wenn ihr den Anbieter wechseln wollt oder mit den aktuellen Konditionen nicht zufrieden seid, solltet ihr eure Kündigung einreichen. Wir zeigen euch, was ihr dabei beachten solltet und welche Möglichkeiten sich euch bieten.

Ihr wollt Energiekosten sparen? 

So könnt ihr bei Mainova kündigen

Ihr habt mehrere Optionen, um euren Vertrag bei Mainova kündigen könnt. Das geht zum einen per Post und zum anderen aber auch per E-Mail sowie über einen Dienstleister. Hier erklären wir euch Schritt für Schritt, was ihr machen müsst. Beachtet dabei, dass es bei Mainova eine Kündigungsfrist von zwei Wochen gibt.

Dienstleister helfen euch (Vorlage)

Wenn ihr euch bei der Kündigung möglichst viel Stress ersparen wollt, könnt ihr die Kündigung von einem Dienstleister durchführen lassen. Das kostet allerdings ein paar Euro. Wenn ihr dieses Geld sparen wollt, könnt ihr trotzdem die kostenlose Vorlage für euer Kündigungsschreiben nutzen:

Per Post kündigen

Wenn ihr euren Vertrag bei Mainova per Post kündigen wollt, dann solltet ihr darauf achten, dass ihr den Brief am als Einschreiben verschickt. So habt ihr einen Nachweis, dass ihr eure Kündigung fristgerecht abgeschickt habt.

  • Nutzt für euer Kündigungsschreiben am besten eine Vorlage aus dem Internet (siehe oben)
  • Gebt eure Kundennummer sowie euren aktuellen Zählerstand und eure Zählernummer an
  • Erwähnt, dass ihr gerne eine Bestätigung der Kündigung hättet
  • Druckt dieses Schreiben aus und unterschreibt es
  • Schickt die Kündigung per Einschreiben an:

Mainova AG
Solmsstraße 38
60623 Frankfurt am Main

Per E-Mail kündigen

Ihr könnt eure Kündigung auch per E-Mail versenden, der Ablauf ist dabei genauso einfach wie auf dem Postweg.

  • Nutzt für euer Kündigungsschreiben am besten eine Vorlage aus dem Internet (siehe oben)
  • Gebt eure Kundennummer sowie euren aktuellen Zählerstand und eure Zählernummer an
  • Erwähnt, dass ihr gerne eine Bestätigung der Kündigung hättet
  • Schicke die E-Mail mit Lesebestätigung an:

service@mainova.de

Hilfe am Telefon

Wenn ihr Hilfe bei der Kündigung braucht oder Fragen zu Sonderkündigungsrechten habt, könnt ihr euch an den Kundenservice von Mainova wenden, der unter der folgenden Nummer erreichbar ist:

0800 1155588

Auch solltet ihr dort anrufen, wenn ihr längere Zeit nach dem Absenden eurer Kündigung immer noch nichts von Mainova (in Form einer Kündigungsbestätigung) gehört habt.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).