Die neue Maschinenpistole Marco 5 ist durch Season 4 in Call of Duty: Vanguard ins Spiel gekommen. Im Folgenden verraten wir euch, welche Aufsätze die besten sind und welche Setups ihr spielen solltet.

 
Call of Duty: Vanguard
Facts 
Call of Duty: Vanguard

Marco 5 freischalten

Um die Marco 5 freizuschalten, müsst ihr keine Herausforderung absolvieren, sondern einfach nur euren Battle Pass von Season 4 auf Stufe 15 hochleveln. Neben der Marco 5 enthält der Battle Pass übrigens auch das neue leichte Maschinengewehr UGM-8.

Die Standardwerte der Marco 5

Wichtig: Bevor wir mit den Werten anfangen, müsst ihr wissen, dass es sich bei den Daten um eine Marco 5 ohne Aufsätze handelt. Es sind also die Standardwerte der Waffe.

Schaden und Schussrate

Die Marco 5 verteilt folgendermaßen die Schadenspunkte:

  • Grundschaden: 31-24-20, je nach Entfernung.
  • Torsoschaden: 35-27-20
  • Durchschnittlich braucht ihr 3 bis 5 Schüsse für einen Kill, je nachdem wo ihr trefft. Um einen Abschuss mit 3 Treffern zu bekommen, müsst ihr mindestens 2 Salven am Torso des Gegnern landen.
  • Ein Kopftreffer verursacht 46-36-28 Schaden. Im praktischen Sinne sind Headshots mit der Marco 5 fast nutzlos.

Die Schussrate beträgt 666 RPM („Rounds Per Minute“). Die Standard-TTK („time to kill“) liegt bei 180ms-270ms-360ms. Die TTK ist ohne Aufsätze ziemlich gut und kann mit den anderen MPs (Typ 100, MP 40, M1928, Owen, PPSH-41, Welgun, Armaguerra 43, H4 Blixen) mithalten.

Entfernung und Projektilgeschwindigkeit

Bis zu einer Entfernung von 10 Metern könnt ihr einen Abschuss mit 3 Treffern erhalten. Zwischen 11 und 15 Metern könnt ihr einen Kill mit 4 Treffern bekommen und auf längere Distanzen benötigt ihr 5 Schüsse für einen Abschuss. Die Reichweite der Marco 5 ist selbst für eine Maschinenpistole schlecht und sicherlich eine Schwäche der Waffe.

Die Projektilgeschwindigkeit ist 353M/S, was der Standardwert für die MPs ist.

Rückstoßkontrolle, Nachladezeit und Zielvorrichtungs-Geschwindigkeit

Der Rückstoß ist leicht kontrollierbar, er zieht fast gerade nach oben rechts. Zudem kommt es auf der vertikalen Ebene zu keinerlei Sprüngen, die Salven springen also nicht von links nach rechts oder andersherum.

Die Nachladezeit der Waffe liegt bei 1,59 Sekunden. Beachtet hierbei allerdings, dass es sich um die „ADD-Time“ handelt. Was bedeutet ADD-Time? Das Nachladen der Munition ist bereits abgeschlossen, allerdings kann die Animation zum Nachladen weiterlaufen. Sobald im unteren rechten Bildschirmrand eure Munition hinzugefügt wurde, ist die ADD-Time beim Nachladen beendet.

Die ZV-Zielgeschwindigkeit liegt bei 190ms, was sehr schnell ist.

Call of Duty: Black Ops Cold War | 5.000 Punkte | PS4/PS5 Download Code

Aufsatz-Strategie und Tipps zum Setup

Marco 5 Allrounder-Setup mit Stealth

  • Mündung: M1929-Schalldämpfer
  • Lauf: Imerito 342mm 04P
  • Visier: Schiefer-Reflektor
  • Schaft: Imerito FR
  • Unterlauf: SG98 kompakt
  • Magazin: 9mm 45-Schuss-Trommel
  • Munitionstyp: Vollmantelmunition
  • Griff: Raster-Griff
  • Fertigkeit: Wahn
  • Kit: Voll Geladen

Ihr werdet hiermit einen Kill mit 3 bis 5 Salven bekommen. Die TTK liegt bei 180ms-270ms-360ms. Zudem ist die Waffe präziser als vorher.

Benutzt diese Aufsätze, um die Marco 5 in CoD Vanguard mit einem Allrounder-Setup auszustatten. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Benutzt diese Aufsätze, um die Marco 5 mit einem Allrounder-Setup auszustatten. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Marco 5 Akimbo-Setup

  • Mündung: M1929-Schalldämpfer
  • Lauf: Botti 285mm Eigen
  • Visier: -
  • Schaft: Botti HF Faltrahmen
  • Unterlauf: -
  • Magazin: 8mm Nambu 60-Schuss-Trommel
  • Munitionstyp: Hohlspitze
  • Griff: Holzteer-Griff
  • Fertigkeit: Akimbo
  • Kit: Voll Geladen

Ihr werdet hiermit einen Kill mit 3 bis 5 Salven bekommen. Die TTK kann bei 81ms liegen. Allerdings ist das Akimbo-Setup nur auf sehr kurze Distanzen gut. Bis zu einer Reichweite von 6m erhaltet ihr einen Abschuss mit 3 Schüssen.

Die Marco 5 ist als Akimbo in CoD Vanguard sicherlich eine gute Option. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Die Marco 5 ist als Akimbo sicherlich eine gute Option. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Was sagt ihr zur Marco 5? Schreibt es uns gerne in die Kommentare, eure Meinung interessiert uns. Falls ihr noch einen tieferen Einblick in die Waffe erhalten möchtet, solltet ihr euch das Video von YouTuber und CoD-Experte TheXclusiveAce anschauen:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.