Einige Fans freuen sich über das Feature Crossplay. Andere nicht und wollen es gerne auf ihren Konsolen ausstellen. Im Folgenden zeigen wir euch wie ihr Crossplay für Call of Duty: Warzone auf der PS4 und der Xbox One deaktiviert.

 

Call of Duty: Warzone

Facts 
Call of Duty: Warzone

Crossplay auf der PS4 deaktivieren

Das Crossplay-Feature für Call of Duty: Warzone auf eurer PS4 zu deaktivieren ist kein großer Akt:

  1. Öffnet das Menü im Spiel mit der Options-Taste.
  2. Wählt den Reiter „Konto“ aus.
  3. Unter dem ersten Menüpunkt „Online“ findet ihr Crossplay. Hier stellt ihr es auf „deaktiviert“.

Eigentlich fertig. Aber uneigentlich auch nicht so ganz. Obwohl ihr das Feature ausgestellt habt, fragt euch das Spiel des Öfteren vor einem Warzone-Match noch einmal, ob ihr es nicht wieder aktivieren möchtet. Sobald die Anzeige im Spiel auftaucht, klickt einfach auf „Nein“ und die Match-Suche startet ohne Crossplay.

Wichtig: Klärt mit euren Mitspielern vorher ab, ob jemand sein Loadout anpassen muss oder nicht. Es ist extrem nervig, wenn die Crossplay-Benachrichtigung erscheint und ihr euch in der Waffenschmiede befindet. Wenn ihr an euren Aufsätzen werkelt, die X-Taste zum Ausrüsten drückt und zufällig die angesprochene Benachrichtigung aufkommt, habt ihr ganz schnell das Crossplay-Feature aus Versehen aktiviert. Stellt also euer Loadout erst um und sucht danach ein Warzone-Match.

Crossplay auf der Xbox One ausschalten

Auf der Xbox One Crossplay auszuschalten ist leider etwas komplizierter. Wenn ihr es im Spielmenü deaktiviert, erhaltet ihr eine ähnliche Benachrichtigung wie auf der PS4. Anstelle von „Nein“, könnt ihr jedoch nur auf „Abbrechen“ klicken und keine Match-Suche beginnen. Ihr könnt es allerdings über das Xbox-Menü umgehen und Crossplay für euer Konto abstellen. Hierdurch könnt ihr jedoch nur noch auf Xbox-Live-Spieler treffen. Geht dafür wie folgt vor:

CoD Modern Warfare Metal Badge Mug

CoD Modern Warfare Metal Badge Mug

  1. Öffnet das Schnell-Menü.
  2. Wählt den Reiter „System“.
  3. Öffnet „Einstellungen“.
  4. Wählt im Menüpunkt „Allgemein“ „Online-Sicherheit und Datenschutz“ aus.
  5. Klickt im nächsten Menü auf „Xbox Live-Datenschutz“.
  6. Danach auf „Details anzeigen und anpassen“.
  7. Daraufhin „Kommunikation & Multiplayer“.
  8. Nun seid ihr im dem Menü, in dem ihr euch befinden wollt. Wählt die zweite Platte von link „Sie können mit Personen außerhalb von Xbox Live spielen“ aus. Ändert es nun auf „Blockieren“.
Bilderstrecke starten(105 Bilder)
CoD Modern Warfare: Alle Waffentarnungen - so schaltet ihr Gold, Platin und Damascus frei

Warum schalten so viele Crossplay aus und was spricht dagegen?

Da es auf dem PC leichter ist zu Cheaten, haben viele Konsoleros keine Lust mehr mit PC-Spielern zusammen zu spielen. Darum stellen viele Konsolen-Spieler das Crossplay-Feature aus, da solche unfairen Spieler den Spaß rauben und das Spielerlebnis extrem verschlechtern.

Durch die Deaktivierung tritt allerdings ein kleiner Nachteil auf: Die Spielersuche kann sehr lange dauern, da der potenzielle Spieler-Pool durch das Ausschalten von Crossplay sich verringern kann. Vor allem auf der Xbox kann die Wartezeit sich stark verlängern, weil ihr hier nur noch mit Xbox-Live-Spielern zusammengeworfen werdet.

Olaf Fries
Olaf Fries, GIGA-Experte für Sport. Was macht der eigentlich hier? ¯\_(ツ)_/¯

Ist der Artikel hilfreich?