Die neue Nahkampfwaffe Schanzzeug, oder E-Tool genannt, ist nun in Call of Duty: Black Ops Cold War für alle Spieler freischaltbar. Im Folgenden verraten wir euch, wie ihr die Waffe bekommt.

 

Call of Duty: Black Ops Cold War

Facts 
Call of Duty: Black Ops Cold War

Zum Start von Season 2 in CoD Black Ops Cold War sind drei Waffen ins Spiel gekommen: die LC10, das FARA 83 und die Machete. Jetzt gibt es eine weitere, neue Waffe: das Schanzzeug beziehungsweise E-Tool. Neben dem Messer, dem Vorschlaghammer, dem Wakizashi und der Machete ist das Schanzzeug nun die fünfte Nahkampfwaffe im Spiel.

So schaltet ihr das Schanzzeug frei

Die Nahkampfwaffe ist jetzt offiziell veröffentlicht, ihr könnt sie in eurem Menü von Cold War sehen und inspizieren. Ihr findet sie bei den Sekundärwaffen im Reiter Nahkampf. Um das Schanzzeug freizuschalten, müsst ihr folgende Herausforderung absolvieren:

  • Erreicht in 15 verschiedenen Spielen 3 Abschüsse mit einer Nahkampfwaffe, ohne zu sterben.

Um die Challenge schnell zu beenden, solltet ihr vor allem kleine Maps wie Nuketown spielen. Zusätzlich solltet ihr während der Herausforderung die Wildcard Extra-Gier verwenden, um somit als Extra 3 (gelb) Geist und Ninja verwenden zu können.

Hinweis: Normalerweise könntet ihr nach 3 erreichten Abschüssen mit einer Nahkampfwaffe, ohne zu sterben, das Match verlassen und direkt ein neues Spiel suchen, damit der Fortschritt schneller vorangeht. Bei Freischaltungen von anderen Waffen in der Vergangenheit, beispielsweise bei der Schrotflinte Straßenfeger, führte dieses Vorgehen jedoch zu einem Reset-Bug, bei dem euer Fortschritt irgendwann auf einen früheren Zeitpunkt zurückgesetzt wird. Spielt deshalb sicherheitshalber jedes Match bis zum Schluss, damit euch der Reset-Bug keine unnötige Zeit kostet.
Falls euch die Herausforderung zu mühselig ist, könnt ihr das E-Tool auch in einem Bundle im Ingame-Shop kaufen, beispielsweise im „Kriegswerkzeug“-Paket.
Call of Duty: To Go – Das macht die Reihe so besonders

Durch die Zusammenführung von Black Ops Cold War und Warzone könnt ihr die neue Nahkampfwaffe auch in Warzone freischalten. Öffnet Warzone und spielt entweder Battle Royale oder den Beutegeld-Modus. Um die Challenge zu beenden, solltet ihr eher den Beutegeld-Modus verwenden, dort sollte es euch etwas leichter fallen. Im Vergleich ist die Herausforderung jedoch im normalen Mehrspielermodus von Cold War leichter zu absolvieren.

Wichtig: Ihr müsst im Warzone-Menü eine Nahkampfwaffe aus Black Ops Cold War ausgerüstet haben. Ihr erkennt eine korrekte Nahkampfwaffe am Logo im Menü. Wir zeigen es euch im folgenden Bild:

An dem Icon im Warzone-Menü erkennt ihr, aus welchem Spiel die Waffe stammt.
An dem Icon im Warzone-Menü erkennt ihr, aus welchem Spiel die Waffe stammt.

Wenn ihr die Challenge mit einer Nahkampfwaffe aus Modern Warfare in Warzone versucht, werdet ihr keinen Fortschritt erzielen. Sobald ihr die Herausforderung absolviert habt, müsstet ihr in Warzone eine Benachrichtigung erhalten.

Call of Duty: Black Ops Cold War | 5.000 Punkte | PS4/PS5 Download Code

Call of Duty: Black Ops Cold War | 5.000 Punkte | PS4/PS5 Download Code

Durch die Freischaltung vom Schanzzeug beziehungsweise E-Tool erhaltet ihr für die Nahkampfwaffe ebenfalls neue Tarnungsherausforderungen. Somit könnt ihr weitere Challenges absolvieren und zusätzliche XP erhalten, um euren Battle Pass in Season 2 voranzutreiben.