Ganz nach dem Motto: „Loud and proud“! Wer keine Lust auf Stealth hat und sich gerne den Weg freischießt, sollte unbedingt auf hohen kritischen Schaden mit Schusswaffen setzen. Macht euch im Vorhinein jedoch klar, ob ihr lieber mit Revolvern/Pistolen oder mit Gewehren spielen wollt. Für beide Builds konzentriert ihr euch auf die Attribute Reflexe und Coolness. 

Macht mit eurem Revolver Night City zum Wilden Westen.
Macht mit eurem Revolver Night City zum Wilden Westen.

Wichtig: Auch wenn ihr viel Schaden austeilt, solltet ihr weiterhin in Deckung bleiben und nicht frei im offenen Feld stehen. Mit diesem Build seid ihr nicht unverwundbar. Nichtsdestotrotz könnt ihr trotzdem Schaden aushalten. Das Ziel ist es jedoch, dass ihr eure Gegner mit hohem Schaden so schnell ausschaltet, sodass sie überhaupt gar nicht erst angreifen können.

Crit-Build mit Revolvern und Pistolen

Wir empfehlen euch mit Revolvern zu spielen, nichtsdestotrotz könnt ihr es auch mit einer Pistole angehen. Durch einen Revolver erhaltet ihr jedoch nochmals mehr Schaden und könnt viele Gegner mit 1 - 2 Schüssen niederstrecken.

Hinweis: Auf die fett markierten Vorteile solltet ihr euch im jeweiligen Talent-Baum zuerst konzentrieren. Die weiteren Vorteile könnt ihr als Gimmick im weiteren Verlauf noch hinzufügen.

Fangen wir mit dem Attribut Coolness an. Folgende Vorteile solltet ihr im jeweiligen Talent-Baum freischalten:

Stealth-Baum:

  • Meuchelmord: Verursacht 15% mehr Schaden gegen menschliche Gegner.

Kampfmaschine-Baum:

  • Wichtig: Zuerst „Kampfmaschine“ freischalten. Nachdem ihr einen Gegner neutralisiert habt, erhaltet ihr 10 Sekunden lang Kampfmaschine. Auf diesem Vorteil bauen sich viele der kommenden Vorteile auf.
  • Überlebenswille: Erhöht alle Resistenzen um 5% pro Stack (Level 2).
  • Killermaschine: Erhöht die Höchstanzahl von Stacks Kampfmaschine um 1.
  • Selbstreparatur: Erhöht die Gesundheitsregeneration um 100% pro Stack Kampfmaschine, im Kampf und außerhalb (Level 2).
  • Mechanische Präzision: Erhöht den Schaden von Kopfschüssen um 50%.
  • Panzerhaut: Erhöht die Panzerung um 20% pro Stack Kampfmaschine (Level 2).
  • In kritischem Zustand: Erhöht die Dauer von Kampfmaschine um 10 Sekunden (Level 2).
  • Alles nur Einbildung: Während Kampfmaschine aktiv ist, wird erlittener Schaden um 5% verringert.
  • Unzerstörbar: Erhöht die Höchstanzahl von Stacks Kampfmaschine um 1.
  • Langsam runterfahren: Jeder Stack Kampfmaschine wird einzeln entfernt und nicht alle auf einmal.

Im Attribut Reflexe solltet ihr folgende Vorteile freischalten:

Handfeuerwaffen-Baum:

  • Rio Bravo: Erhöht den Schadensmultiplikator für Kopfschüsse mit Pistolen und Revolvern um 30% (Level 3).
  • High Noon: Erhöht die kritische Trefferchance mit Pistolen und Revolvern um 12% (Level 3).
  • O.K. Corral: Verursacht 50% mehr Schaden mit Pistolen und Revolvern bei Gegnern, deren Gesundheit unter 25% liegt.
  • Wilder Westen: Negiert den Schadensabzug, wenn ihr mit Pistolen und Revolvern auf entfernte Ziele schießt.
  • Dauerfeuer: Das Feuern mehrerer Schüsse auf das gleiche Ziel mit Pistolen und Revolvern erhöht den Schaden um 10%.
  • Ruhige Hand: Verringert den Rückstoß von Pistolen und Revolvern um 30%.
  • Wildwest-Geschick: Verringert die Nachladezeit von Pistolen und Revolvern um 25% (Level 3).
  • Kein Entkommen: Erhöht den Schaden mit Pistolen und Revolvern bei Gegnern, die mindestens 5m weit weg sind, um 25% (Level 2).
  • Desperado: Erhöht den Schaden mit Pistolen und Revolvern um 10% (Level 3).
  • Von Kopf bis Fuß: Erhöht den Schaden an Gliedmaßen mit Pistolen und Revolvern um 15% (Level 2).
  • Für eine Handvoll Eurodollar: Erhöht den kritischen Schaden mit Pistolen und Revolvern um 20% (Level 2).
  • Das große Finale: Die letzte Kugel im Magazin von Pistolen und Revolvern verursacht doppelten Schaden.

Im Attribut Konstitution solltet ihr diese Vorteile benutzen:

Vernichtung-Baum:

  • Oben angekommen: Erhöht den Schaden an Oberkörpern um 20% (Level 2).

Wir haben euch ein kurzes Video aufgenommen, in dem ihr den Build in Aktion seht:

Cyberpunk 2077: Crit-Build mit Revolver in Aktion

Die besten Waffen und Mods für den Crit-Build mit Revolvern/Pistolen

Unter den ikonischen Waffen befinden sich einige gute Revolver für den Build, im Grunde genommen könnt ihr aber auch andere Revolver benutzen. Es ist nur wichtig, dass ihr auf folgende Kriterien achtet:

  • Eine möglichst hohe Prozentzahl bei kritischem Schaden.
  • Ein möglichst hoher Multiplikator bei Kopfschüssen.
  • Eine erhöhte kritische Trefferchance.

Bei den Kleidungs-Mods sieht es ähnlich aus. Der beste Mod für diesen Build ist sicherlich „Bully“, mit ihm erhaltet ihr 30% erhöhten kritischen Schaden. Ihr könnt aber auch Mods verwenden, mit denen sich der Kopftreffer-Schaden erhöht.

Crit-Build mit Gewehren

Wir empfehlen euch mit Präzisionsgewehren zu spielen, mit den semi-automatischen Waffen besitzt ihr weiterhin eine relativ hohe Schussrate und könnt gleichzeitig präzise auf den Kopf zielen. Sturmgewehre sind des Öfteren schwieriger zu steuern und benötigen zu viele Kopftreffer. Alternativ könnt ihr auch Scharfschützengewehre verwenden, dort könntet ihr aber auf Probleme treffen, sobald die Gegner sich auf kürzerer Distanz befinden.

Hinweis: Auf die fett markierten Vorteile solltet ihr euch im jeweiligen Talent-Baum zuerst konzentrieren. Die weiteren Vorteile könnt ihr als Sahnehäubchen im weiteren Spielverlauf noch hinzufügen.

Fangen wir mit dem Attribut Coolness an. Folgende Vorteile solltet ihr im jeweiligen Talent-Baum freischalten:

Stealth-Baum:

  • Meuchelmord: Verursacht 15% mehr Schaden gegen menschliche Gegner.

Kampfmaschine-Baum:

  • Wichtig: Zuerst „Kampfmaschine“ freischalten. Nachdem ihr einen Gegner neutralisiert habt, erhaltet ihr 10 Sekunden lang Kampfmaschine. Auf diesem Vorteil bauen sich viele der kommenden Vorteile auf.
  • Überlebenswille: Erhöht alle Resistenzen um 5% pro Stack (Level 2).
  • Killermaschine: Erhöht die Höchstanzahl von Stacks Kampfmaschine um 1.
  • Selbstreparatur: Erhöht die Gesundheitsregeneration um 100% pro Stack Kampfmaschine, im Kampf und außerhalb (Level 2).
  • Mechanische Präzision: Erhöht den Schaden von Kopfschüssen um 50%.
  • Panzerhaut: Erhöht die Panzerung um 20% pro Stack Kampfmaschine (Level 2).
  • In kritischem Zustand: Erhöht die Dauer von Kampfmaschine um 10 Sekunden (Level 2).
  • Alles nur Einbildung: Während Kampfmaschine aktiv ist, wird erlittener Schaden um 5% verringert.
  • Unzerstörbar: Erhöht die Höchstanzahl von Stacks Kampfmaschine um 1.
  • Langsam runterfahren: Jeder Stack Kampfmaschine wird einzeln entfernt und nicht alle auf einmal.

Im Attribut Reflexe solltet ihr folgende Vorteile freischalten:

Gewehre-Baum:

  • Adlerauge: Verringert die Zeit zum Zielen mit Gewehren und Maschinenpistolen um 50% (Level 3).
  • Schießsport: Erhöht den Schaden mit Gewehren und Maschinenpistolen um 10% (Level 3).
  • Nerven aus Stahl: Erhöht den Schaden von Kopfschüssen mit Scharfschützengewehren und Präzisionsgewehren um 30% (Level 2).
  • Signierte Kugeln: Erhöht den kritischen Schaden mit Gewehren und Maschinenpistolen um 35%.
  • Brutal und stoisch: Erhöht den Schaden mit Gewehren und Maschinenpistolen um 35%, solange du stillstehst.
  • Volltreffer: Erhöht den Schaden mit Gewehren und Maschinenpistolen beim Zielen um 10%.
  • Hinrichtung: Verursacht mit Gewehren und Maschinenpistolen 25% mehr Schaden bei Gegnern, deren Gesundheit über 50% liegt.
  • Schützengraben: Erhöht den Schaden mit Gewehren und Maschinenpistolen um 10%, während du aus der Deckung schießt.
  • Weitschuss: Schaden mit Gewehren und Maschinenpistolen ist höher, je weiter ihr von Gegnern entfernt seid.
  • Gewehrgeflüster: Verringert den Rückstoß mit Gewehren und Maschinenpistolen um 10%.

Im Attribut Konstitution solltet ihr diese Vorteile benutzen:

Vernichtung-Baum:

  • Oben angekommen: Erhöht den Schaden an Oberkörpern um 20% (Level 2).

Wir haben euch ein kurzes Video aufgenommen, in dem ihr den Build in Aktion seht:

Cyberpunk 2077: Crit-Build mit einem Präzisionsgewehr in Aktion

Die besten Waffen und Mods für den Crit-Build mit Gewehren

Auch hier befinden sich unten den ikonischen Waffen einige gute Gewehre für den Build. Egal welches Präzisionsgewehr ihr benutzt, es ist nur wichtig, dass ihr auf folgende Kriterien achtet:

  • Eine möglichst hohe Prozentzahl bei kritischem Schaden.
  • Ein möglichst hoher Multiplikator bei Kopfschüssen.
  • Eine erhöhte kritische Trefferchance.

Bei den Kleidungs-Mods sieht es ähnlich wie bei den Revolvern aus. Der beste Mod für diesen Build ist „Bully“, mit ihm erhaltet ihr 30% erhöhten kritischen Schaden. Ihr könnt aber auch Mods verwenden, mit denen sich der Kopftreffer-Schaden erhöht.