Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Elden Ring - Shadow of the Erdtree: Nadelritterin Ledas Quest lösen

Elden Ring - Shadow of the Erdtree: Nadelritterin Ledas Quest lösen

Wir zeigen euch die Lösung für Nadelritterin Ledas Quest in Elden Ring: Shadow of the Erdtree (© Screenshot GIGA)
Anzeige

Nadelritterin Leda ist der erste Charakter, der euch noch vor Betreten des Schattenreichs im DLC „Shadow of the Erdtree“ von Elden Ring begegnet. Ihre Questreihe reicht bis zum Ende der Hauptgeschichte und bezieht auch viele der anderen NPCs der Erweiterung mit ein. Wie ihr ihre Questreihe lösen könnt und möglichst viele Belohnungen einstreicht, erfahrt ihr hier.

Anzeige
Wichtiger Hinweis: Die Quest von Leda kann nicht scheitern, egal was ihr macht. Sie hat nur verschiedene Varianten, bei denen ihr die Anzahl ihrer Verbündeten reduzieren und gleichzeitig eure erhöhen könnt. Am Ende der Hauptgeschichte wird sie euch immer vor dem Endboss begegnen und zum Kampf fordern.

Nadelritterin Leda beim Kokon des Himmlischen

Das erste Mal könnt ihr Leda im Mogh-Palast beim Kokon des Himmlischen nach dem Bosskampf gegen Mogh antreffen. Wie ihr den DLC starten könnt, damit Leda erscheint, erklären wir ausführlich im verlinkten Guide. Ihr könnt hier mit ihr sprechen oder nicht, sie wird sich in jedem Fall zu ihrer nächsten Position nach Scadu Altus begeben, sobald ihr dieses Gebiet das erste Mal betreten habt.

Anzeige
Bereits vor dem Eintritt ins Schattenreich könnt ihr Leda bei Mogh trreffen (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA).
Bereits vor dem Eintritt ins Schattenreich könnt ihr Leda bei Mogh trreffen (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Leda beim Kreuz der Hochstraße

Das nächste Mal begegnet euch Leda in Scadu Altus beim Kreuz an der Hochstraße. Wenn ihr dem Hauptpfad durch Schloss Ensis folgt, könnt ihr sie nicht verfehlen. Wenn ihr den geheimen Weg außen herum nehmt und so Scadu Altus betretet hingegen schon. Ihr genauer Standort ist auf dem folgenden Bild markiert:

Standort von Leda beim Kreuz der Hochstraße (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA).
Standort von Leda beim Kreuz der Hochstraße (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Ihr könnt hier wieder mit Leda sprechen und alle ihre Dialoge erschöpfen. Damit es weitergehen kann, müsst ihr die große Rune zerbrechen lassen.

Anzeige

Große Rune zerbrechen lassen

Das Brechen der großen Rune ist ein Story-Ereignis, das eintritt, sobald ihr entweder den Eingangsbereich zum Schattenbergfried im Norden von Scadu Altus betretet oder wenn ihr über die Hängebrücken östlich des Bonny-Dorfs lauft. Eine entsprechende Hinweismeldung am unteren Bildrand verrät euch, wenn die Rune zerbrochen ist.

Tötet zudem im Schattenbergfried den ersten Boss „Goldenes Nilpferd“ und aktiviert den Ort der Gnade im Bossareal. Kehrt anschließend zum Kreuz auf der Hochstraße zurück.

Hornherolds und Ledas Dialoge erschöpfen

Erschöpft beim Kreuz nun alle Dialoge vom Hornherold, bis er euch sagt, dass er Rache an Messmer nehmen möchte. Setzt euch dann kurz an den Ort der Gnade, um das Gebiet neu zu laden. Ist der Hornherold daraufhin verschwunden, habt ihr alles richtig gemacht.

Sprecht anschließend mit Nadelritterin Leda und erschöpft auch all ihre Dialoge. Sie will diejenigen aufspüren, die nicht auf Miquellas Seite stehen. Dabei könnt ihr ihr als Ziel entweder Thiollier, den Hornherold oder niemanden vorschlagen. Eure Entscheidung spielt hier keine Rolle, denn bei jeder Option wird sie letztendlich immer den Hornherold als Ziel festlegen.

Ladet zwischenzeitlich am Ort der Gnade das Gebiet neu und erschöpft alle weiteren Dialoge mit ihr, bis sie sagt, dass sie dem Hornherold zum schwarzen Bergfried folgen wird. Wundert euch nicht: Anders als der Hornherold verschwindet sie nicht von hier nach Neuladen des Bereichs.

Leda gegen Hornherold unterstützen

Teleportiert euch nun zurück zum ersten Ort der Gnade im Schattenbergfried und folgt dem Weg, bis ihr zu einer langen Passage mit brennenden Booten kommt. Vor dem Zugang zum Lagerhaus könnt ihr rechts hinter euch nun die Beschwörungszeichen von Leda (Rot) und dem Hornherold (Gold) am Boden entdecken.

Anzeige
Vor dem Zugang zum Lagerhaus findet ihr die Beschwörungszeichen von Leda und dem Hornherold am Boden (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA).
Vor dem Zugang zum Lagerhaus findet ihr die Beschwörungszeichen von Leda und dem Hornherold am Boden (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Entscheidet euch für das rote Rufzeichen von Leda links. Daraufhin werdet ihr in die Welt des Hornherolds teleportiert und müsst mit Leda gemeinsam den Hornherold töten. Ist er besiegt, kehrt ihr in eure Welt zurück und erhaltet das komplette Rüstungsset vom Hornherold sowie sein Schwert „Falx“. Zudem erhaltet ihr den Talisman „Zerfleischende Verflechtung“, nachdem ihr erneut mit Leda beim Kreuz auf der Hochstraße gesprochen habt.

Wichtiger Hinweis: Die Quest des Hornherolds endet an dieser Stelle und zudem entgeht euch die Kriegsasche „Schneller Schnitt“, wenn ihr stattdessen Ledas Phantom getötet hättet. Wenn ihr allerdings Ledas Quest fortführen und den nächsten Schritt mit Ansbach erledigen wollt, müsst ihr euch hier auf Ledas Seite schlagen. Beachtet auch, dass der Hornherold nun nicht am Ende gegen Leda und den Endboss als Verbündeter gerufen werden kann, wenn ihr ihn an dieser Stelle tötet.

Fortschritte in der Mission von Ansbach und Freyja erzielen

Sofern noch nicht geschehen, verfolgt nun die Quest von Ansbach und Freyja bis zu dem Punkt, an dem ihr Ansbach die Geheimritus-Schriftrolle gegeben und so Freyja geholfen habt. Im verlinkten Guide beschreiben wir euch die einzelnen Schritte ganz genau.

Leda gegen Ansbach unterstützen

Begebt euch erneut zum Kreuz auf der Hochstraße und sprecht mit Leda. Erschöpft alle ihre Dialoge, damit sie Ansbach als ihr nächstes Ziel zur Eliminierung festlegt. Geht dann zur Position von Ansbach im Probenlager (nach Ort der Gnade „Lagerhaus, erster Stock“). Er selbst wird verschwunden sein, aber an seiner Stelle findet ihr jetzt Rufsymbole für Leda (Rot) und Ansbach (Gold). Helft Leda und tötet Ansbach in seiner Welt. Dadurch erhaltet ihr das gesamte Rüstungsset von Ansbach sowie seinen Langbogen. Zurück bei Leda bekommt ihr zusätzlich den Talisman „Vergeltene Verflechtung“.

Interagiert mit dem roten Rufsymbol und helft Leda gegen Ansbach (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA).
Interagiert mit dem roten Rufsymbol und helft Leda gegen Ansbach (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)
Wichtiger Hinweis: Den Kampf mit Ansbach gegen Leda könnt ihr nur bestreiten, wenn ihr zuvor Leda dabei geholfen habt, den Hornherold vor dem Probenlager zu töten. Zudem ist dieser Schritt nur so lange möglich, bis ihr Messmer getötet habt! Durch diesen Schritt wird Ansbach genauso wie der Hornherold für euch kein Verbündeter mehr im Kampf gegen Leda und den Endboss werden.

Leda in Enir-Ilim besiegen

Folgt nun weiter dem Hauptpfad. Tötet Messmer, verbrennt den Siegelbaum in den uralten Ruinen von Rauh und erreicht so Enir-Ilim. Kurz vor dem Ende werdet ihr automatisch auf Leda treffen, die euch zum Kampf auffordert. Habt ihr bis hierhin immer in Ledas Interesse gehandelt, könnt ihr den Hornherold und Ansbach nun nicht als Hilfe rufen. Habt ihr Thiolliers Quest bis hierhin absolviert, könnt ihr aber ihn beschwören. Zudem taucht auch das Rufsymbol vom „Blutadliger Nataan“ auf, der Anstelle von Ansbach und dem Hornherold gerufen werden kann.

Im Kampf werdet ihr dann immer gegen Leda, Trockenblatt Dane, Rotmähne Freyja und Moore kämpfen. Moore ist allerdings nicht dabei, wenn ihr bei ihm nach dem Brechen der großen Rune die Dialogoption „Seien Sie für immer traurig.“ gewählt habt. Er verstirbt dann schon früher und nimmt nicht am Kampf teil. Wenn ihr zusätzlich Freyas Part in der Quest auslasst und ihr nicht helft, wird sie im Kampf ebenfalls fehlen. Beachtet ihr dies, könnt ihr euch so den Kampf also am leichtesten gestalten und kämpft dann nur gegen Leda und Dane.

Nachdem ihr alle besiegt habt, könnt ihr im Kampfareal und einen Raum weiter die Rüstungen und Waffen von Moore, Freyja, Dane und Leda finden. Beachtet, dass ihr die restliche Ausrüstung von Leda bei der Kirche der Siedlung auf der Grabfeld-Ebene finden könnt. Diese erreicht ihr, indem ihr vor der Turmsiedlung Belurat südlich der Klippenstraße ins höher gelegene Gebiet folgt.

Am Rand der Klippe bei der Kirche der Segnung findet ihr Ledas Rüstung und ihre Waffe "Pata" (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA).
Am Rand der Klippe bei der Kirche der Segnung findet ihr Ledas Rüstung und ihre Waffe „Pata“ (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Dark Souls, Blodborne und Co. Quiz für wahre Souls-Experten

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige