Excel: Rechnungen erstellen – Erklärung und Vorlagen

Robert Kalinowski

Das Tabellenkalkulationsprogramm Excel bietet viele verschiedene Funktionen und Möglichkeiten Dinge zu berechnen und Dokumente zu erstellen. Auch Rechnungen können mit den praktischen Funktionen von Excel erstellt werden. Wir zeigen euch in diesem Artikel, wie ihr in Excel eine Rechnung erstellen kannst.

Was man nicht alles mit Excel basteln kann: 

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Diese 10 verrückten Projekte wurden tatsächlich in Excel umgesetzt!

Wenn ihr nicht auf Rechnungsprogramme wie beispielsweise Lexoffice zurückgreifen wollt, könnt ihr auch mit Excel Rechnungen schreiben. Eine Möglichkeit in Excel, eine Rechnung zu erstellen ist das Nutzen einer der von Microsoft erstellten Vorlagen. Hier sind meistens schon viele Formeln und Tabellen vorgefertigt, sodass ihr nur noch die persönlichen Daten und Zahlen eintragen müsst. Folgende Schritte müsst ihr hierfür befolgen:

  1. Klickt auf die Option „Datei“
  2. Wählt anschließend „Neu“ (wahlweise auch erreichbar mit der Tastenkombination „STRG“ und „N“)
  3. Tragt im Feld „Nach Onlinevorlagen suchen“ den Begriff „Rechnung“ ein
  4. Klickt auf eine Rechnungsvorlage eurer Wahl und füllt sie aus

Die fertige Rechnung könnt ihr dann wie jedes andere Excel-Sheet abspeichern und ausdrucken.

Microsoft Office oder eine kostenlose Alternative?

Microsoft Office war lange Zeit die unangefochtene Nummer Eins bei Büro-Software. Inzwischen gibt es aber zahlreiche Alternativen, die man sich kostenlos herunterladen kann. Was nutzt ihr lieber? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie die anderen Leser abgestimmt haben!
Robert Kalinowski
Robert Kalinowski, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung