Das Prinzip von „Horter“ ist sehr simpel. Jedes Team muss die Bälle in ihrem Bereich des Feldes halten. Welches Team am Ende des Zeitlimits die wenigsten Bälle gesammelt hat, fliegt aus der Gameshow. Wir können euch hier empfehlen, immer auf den Ball zu gehen, der sich in eurer Nähe befindet. Die kleinen Böhnchen sind nicht gerade flink unterwegs und so verliert ihr möglich wenig Zeit. Eine gesunde Mischung aus Offensive und Defensive ist der Schlüssel zum Sieg.