Die yaranische Geschichte „Triada-Segen“ ist die wohl umfangreichste Nebenmission in Far Cry 6, belohnt euch bei Abschluss aber auch mit der mächtigsten Waffen-Supremo-Kombo aus Triador und La Varita sowie dem Amigo Oluso. In diesem Guide zeigen wir euch alle Fundorte der 3 Triada-Relikte und einen Walkthrough zur Nebenmission.

 

Far Cry 6

Facts 
Far Cry 6

Nebenmission „Triada-Segen“ starten (Far Cry 6)

Die yaranische Geschichte „Triada-Segen“ könnt ihr über das Erkunden der Oluwa-Höhle auf der Startinsel Santuario starten. Lest das Dokument am Boden beim Ritualplatz in der Höhle, damit ihr den Missionseintrag bekommt.

Lest das Dokument in der Oluwa-Höhle auf der Isla Santuario, um "Tirada-Segen" zu starten (Far Cry 6).
Lest das Dokument in der Oluwa-Höhle auf der Isla Santuario, um "Tirada-Segen" zu starten (Far Cry 6).

Allerdings könnt ihr auch direkt mit der Suche nach den drei Triada-Relikte beginnen, da ihr am Ende alle drei Relikte in der Oluwa-Höhle platzieren müsst, um die Mission abzuschließen. Bei eurem ersten Besuch könnt ihr in der Höhle also noch nicht viel anstellen, allerdings könnt ihr links neben dem Ritualplatz bereits zwei Truhen öffnen, die zwei Teile des Triada-Outfits enthalten. Die anderen drei Teile bekommt ihr jeweils bei den Relikt-Fundorten.

Im folgenden Video zeigen wir euch die Fundorte aller 3 Triada-Relikte und den Abschluss von „Triada-Segen“ in der Oluwa-Höhle:

Far Cry 6: Alle 3 Triada-Relikte (Amigo Oluso, Supremo Triador und Gewehr La Varita freischalten)

Idas Triada-Relikt finden

Ab 0:00 im Video

Das erste Relikt bekommt ihr bei der Schatzsuche „Idas Triada-Relikt“ in der nördlichen Region Madrugada bei Valle de las Monjas im Bezirk Lozanía. Hier müsst ihr euren Kletterhaken einsetzen, um den Berg vor euch zu erklimmen und dann über diverse Seilrutschen in der Höhle einen Weg zum Relikt finden.

Bei dieser Schatzsuche findet ihr Idas Triada-Relikt (Far Cry 6).
Bei dieser Schatzsuche findet ihr Idas Triada-Relikt (Far Cry 6).

In der Truhe neben dem Relikt findet ihr zusätzlich die Kopfbedeckung „Ídas Zeichen“ als Teil des Triada-Outfits.

Okús Triada-Relikt finden

Ab 4:42 im Video

Das zweite Relikt bekommt ihr bei der Schatzsuche „Okús Triada-Relikt“ in der zentralen Region Valle de Oro bei Llanura de Arroz im Bezirk Cruz del Salvador. Hier müsst ihr im von Geistern heimgesuchten Fort Oro diverse Rätsel lösen, um zum Relikt zu gelangen.

Bei dieser Schatzsuche findet ihr Okús Triada-Relikt (Far Cry 6).
Bei dieser Schatzsuche findet ihr Okús Triada-Relikt (Far Cry 6).

Geht nach Betreten des Forts zunächst in den rechten Raum und zerschießt den Spiegel, der als einziges nicht von selbst zerspringt, um einen Schalter zum Vorschein zu bringen, den ihr drücken müsst.

Geht dann zurück ins Foyer und betretet den nun offenen Raum links neben der Treppe. Drückt hier erst die Taste in der Mitte, dann die Taste links und abschließend die Taste rechts, um den Raum im Obergeschoss zu öffnen.

Drückt die Tasten in der angegebenen Reihenfolge (Far Cry 6).
Drückt die Tasten in der angegebenen Reihenfolge (Far Cry 6).

Untersucht dort das Dokument auf dem Klavier in der Mitte, damit eine Melodie gespielt wird, die dafür sorgt, dass sich der Schrank dahinter verschiebt und einen Geheimraum offenbart. Dort findet ihr den Verlies-Schlüssel auf dem Altar.

Den Schlüssel könnnt ihr bei der Kellertür im Erdgeschoss benutzen. Geht die Treppen nach unten und zerschießt die Holzbretter, die den Nebenraum versperren. Drückt hier den Schalter am Ende des Raums, um das Gitter vom Brunnen draußen zu sprengen.

Springt hinab in den Brunnen und benutzt dann den Kletterhaken, um euch zum Vorsprung in der Höhle zu schwingen, wo ihr das zweite Relikt an euch nehmen könnt. Auf der anderen Seite der Höhle findet ihr eine Kiste mit der Beinkleidung „Okús Erlösung“.

Mimo Abosis Triada-Relikt finden

Ab 9:37 im Video

Das dritte Relikt bekommt ihr bei der Schatzsuche „Mimo Abosis Triada-Relikt“ in der südlichen Region El Este beim Catalina-Kamm im Bezirk La Joya. Hier müsst ihr den Bohrstandort D von McKay Global betreten.

Bei dieser Schatzsuche findet ihr Mimo Abosis Triada-Relikt (Far Cry 6).
Bei dieser Schatzsuche findet ihr Mimo Abosis Triada-Relikt (Far Cry 6).

Schießt das Schloss der Tür auf und biegt bei der ersten Abzweigung nach links ab, um euch die Schlüsselkarte zum Lüftungsraum vom Boden zu nehmen.

Da das Wasser in der Höhle unter Strom steht, geht zunächst wieder nach draußen und zerstört den orangen Generator mit Sprengstoff oder einem Raketenwerfer. Taucht dann in die Höhle hinab und nutzt in der nächsten Höhle die Schlüsselkarte bei der verschlossenen Tür links.

Drückt hier den Schalter, um die Ventilatoren zu aktivieren, damit sie das Gift vertreiben. Danach könnt ihr durch die Gittertür gehen und euch mit dem Kletterhaken bis zum Relikt hinabseilen. Hier findet ihr auch eine Kiste mit dem Schuhwerk „Mimo Abosis Trugbild“.

Relikte in der Oluwa-Höhle platzieren und Triada-Segen abschließen

Ab 12:40 im Video

Kehrt mit allen drei Relikten in die Oluwa-Höhle zurück und platziert sie bei der Missionsmarkierung. Anschließend stürzt die Höhlenwand dahinter ein und ihr kommt zu einer großen offenen Höhle.

Öffnet hier die Truhe in der Mitte, um den Supremo „Triador“ und das Gewehr „La Varita“ zu erhalten. Wenn ihr Triador aktiviert, werdet ihr von Nebel umhüllt und alle Feinde werden rot markiert. Während dieser Phase könnt ihr mit La Varita sogar durch Wände hindurch Gegner beschießen und schneller töten.

Um „Triada-Segen“ abzuschließen, müsst ihr jetzt nur noch den Schutzgeist der Oluwas besiegen. Dabei handelt es sich um den Amigo Oluso, der sich euch nach dem Kampf auch dauerhaft anschließt. Belebt ihn nach dem Kampf wieder, um die Nebenmission abzuschließen und mit „Die uralte Tradition“ auch eine der Trophäen und Erfolge von Far Cry 6 freizuschalten.

Triador und La Varita helfen euch auch im Kampf gegen den Schutzgeist der Oluwas (Far Cry 6).
Triador und La Varita helfen euch auch im Kampf gegen den Schutzgeist der Oluwas (Far Cry 6).

Übrigens: Durch das Finden der Relikte schaltet ihr jeweils auch alle Markierungen von Oluwas Götzenbildern in der jeweiligen Region auf der Karte frei. Wenn ihr mit diesen interagiert, bekommt ihr jedes Mal 50 XP für euren Rang.

Habt ihr noch Fragen oder Probleme bei der yaranischen Geschichte „Triada-Segen“? Dann schreibt es uns in den Kommentaren!