Amigos sind eure Begleiter in Far Cry 6 und stehen euch mit ihren nützlichen Fähigkeiten stets zur Seite. Im Hauptspiel könnt ihr insgesamt 5 Amigos finden und in diesem Guide zeigen wir euch alle Fundorte der Begleiter.

 

Far Cry 6

Facts 
Far Cry 6

Alle Amigos in Far Cry 6 finden

Eure Amigos unterstützen euch im Kampf mit unterschiedlichen Fähigkeiten, wobei es Amigos für lautloses Vorgehen, aber auch für offensives Vorgehen gibt. Je nach Spielweise bieten sich also unterschiedliche Amigos an. Krokodil Guapo sorgt etwa allein schon mit seiner Anwesenheit für Aufsehen unter den Feinden, Hündchen Chorizo wiederum kann sich gut verbergen.

Im Amigo-Menü werden all eure Begleiter gelistet. Dabei bekommt ihr nur Guapo automatisch zu Beginn der Story, alle anderen Amigos müsst ihr selber finden und freischalten. Wenn ihr über die gesperrten Begleiter mit dem Cursor hovert, bekommt ihr jeweils schon einen Tipp, wie ihr sie bekommt. Allerdings sind manche von ihnen echt gut versteckt.

Unter anderem müsst ihr 5 Amigos freischalten, um mit „Treue Begleiter“ eine der Trophäen und Erfolge von Far Cry 6 freizuschalten. Im Folgenden zeigen wir euch die Fundorte und Eigenschaften aller Amigos im Spiel, damit ihr sie schnell bekommt.

Amigo „Guapo“

Amigo "Guapo" in Far Cry 6.
Amigo "Guapo" in Far Cry 6.
  • Amigo-Typ: Angriff
  • Eigenschaften: Guapo ist ein robuster Amigo, der seine Gesundheit regenerieren kann und sich manchmal im Kampf wiederbelebt, wenn er zu Boden geht.
  • Fähigkeiten:
    • Körperregulierung: Guapos Gesundheit erholt sich automatisch im Kampf. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Guapo sich 5-mal wiederbelebt hat.
    • Umzingelte Bestie: Guapo wird widerstandsfähiger gegenüber Schaden, wenn seine Gesundheit unter 50% sinkt. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Guapo 3.000 Gesundheitspunkte im Kampf regeneriert hat.
    • Reptilienmetabolismus: Guapos automatische Wiederbelebung stellt 90% seiner Gesundheit wieder her. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Guapo 50 Ziele eliminiert hat.
  • Fundort/Freischaltung: Guapo erhaltet ihr automatisch während der frühen Story-Mission „Der einmalige Juan“.

Amigo „Chorizo“

Amigo "Chorizo" in Far Cry 6.
Amigo "Chorizo" in Far Cry 6.
  • Amigo-Typ: Lautlos
  • Eigenschaften: Das knuffige Hündchen Chorizo besitzt einen unwiderstehlischen Charme, dem sich kein Gegner entziehen kann. Dadurch kann er Feinde für euch ablenken. Seine Spürnase markiert euch zudem nützliche Ressourcen in der Umgebung.
  • Fähigkeiten:
    • Schnüffler: Chorizo markiert euch Herstellungsmaterialien in der Nähe. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Chorizo 10 Gegner abgelenkt hat.
    • Du schaffst das!: Chorizo regeneriert eure Gesundheit, wenn ihr ihn streichelt. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Chorizo 36 Beutebehälter markiert hat.
    • Scharfe Sinne: Chorizo gräbt manchmal Ressourcen aus der Erde für euch. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Chorizo 50-mal seine Heilkräfte eingesetzt hat.
  • Fundort/Freischaltung: Verfolgt nach Verlassen der Startinsel die Hauptmission „Ein Treffen mit den Monteros“, um das Basiscamp in der nördlichen Region Madrugada freizuschalten. Anschließend wird die Yaranische Geschichte „Wer ist ein guter Junge?“ im Camp verfügbar. Streichelt Chorizo, um sie zu starten und besorgt ihm etwas Krokodilfleisch, um sie abzuschließen. Ein entsprechendes Jagdgebiet wird euch im Süden markiert. Absolviert dann noch die Folgemission „Apportier-Quest“, bei der ihr Chorizo einfach nur durch das Camp folgen müsst und einige Gegenstäde bekommt. Nach Abschluss wird Chorizo dann zu eurem Amigo.
Um Chorizo freizuschalten, schaltet das Camp in Madrugada frei und startet die Nebenmission "Wer ist ein guter Junge?" (Far Cry 6).
Um Chorizo freizuschalten, schaltet das Camp in Madrugada frei und startet die Nebenmission "Wer ist ein guter Junge?" (Far Cry 6).

Amigo „Chicharrón“

Amigo "Chicharrón" in Far Cry 6.
Amigo "Chicharrón" in Far Cry 6.
  • Amigo-Typ: Angriff
  • Eigenschaften: Chicharrón ist ein echter Alpha-Hahn und stürzt sich ohne Rücksicht auf Verluste in jeden Kampf. Er kann sich unter anderem aus Entfernung auf Feinde schleudern.
  • Fähigkeiten:
    • Steroidrausch: Chicharrón greift schneller an und verursacht doppelten Schaden, wenn seine Gesundheit unter 70% sinkt. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Chicharrón 12 Gegner getötet hat.
    • Vogelrage: Chicharrón bekommt Tollwut, katapultiert sich durch die Luft und stößt Gegner zu Boden. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Chicharrón 24 Gegner im Steroidrausch getötet hat.
    • Hühnerfüsse: Chicharrón weicht Angriffen im Steroidrausch mit höherer Wahrscheinlichkeit aus. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Chicharrón 50 Gegner mit Vogelrage-Angriffen getötet hat.
  • Fundort/Freischaltung: Sprecht mit Reinaldo Álvarez auf der Finca Álvarez an der Costa Vacía im Südosten von Sierra Perdida, um die Yaranische Geschichte „Der beste Feind des Menschen“ zu starten. Hier müsst ihr Chiharrón bei seiner Zerstörungsorgie durchs Land beschützen. Absolviert dann noch die beiden ähnlich aufgebauten Folgemissionen „Hackordnung“ und „Wingman“, damit sich Chicharrón euch anschließt.
Startet die Nebenmission "Der beste Feind des Menschen" im Süden von El Este, um Chicharrón freizuschalten (Far Cry 6).
Startet die Nebenmission "Der beste Feind des Menschen" im Süden von El Este, um Chicharrón freizuschalten (Far Cry 6).

Amigo „Boom Boom“

Amigo "Boom Boom" in Far Cry 6.
Amigo "Boom Boom" in Far Cry 6.
  • Amigo-Typ: Lautlos
  • Eigenschaften: Boom Boom sammelt automatisch die Ressourcen von toten Feinden für euch ein und markiert euch zudem die Standorte von Gegnern und Tieren in der Umgebung.
  • Fähigkeiten:
    • Anzeiger: Boom Boom markiert die Standorte von feindlichen Truppen und Tieren. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Boom Boom Ressourcen von 10 Leichen eingesammelt hat.
    • Fährtenhund: Boom Boom kann Ziele aus größerer Entfernung markieren und hilft euch, weniger leicht von Feinden entdeckt zu werden. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Boom Boom 24 Tiere markiert hat.
    • Dickes Fell: Boom Boom kann mehr Schaden einstecken. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Boom Boom 50 Gegner markiert hat.
  • Fundort/Freischaltung: Boom Boom erhaltet ihr als Abschlussbelohnung für die Yaranische Geschichte „Der grosse Knall“. Um diese freizuschalten, verfolgt nach Verlassen der Startinsel die Hauptmission „Triff Máximas Matanzas“ in der Region Calle de Oro, um das dortige Basiscamp Máximas freizuschalten. Im Camp könnt ihr dann eine Frachtnachricht finden, die mit einem Ausrufezeichen markiert wird. Auf den folgenden Bildern haben wir euch den Fundort der Frachtnachricht markiert.

Hinweis: Es kann hier zu einem Bug kommen, so dass ihr die Nebenmission „Der grosse Knall“ trotz Lesen der Nachricht nicht bekommt. Sollte dies bei euch der Fall sein, lest stattdessen die Nachricht, die ihr weiter westlich vom Camp finden könnt. Den Fundort der alternativen Nachricht seht ihr auf den folgenden Bildern.

Die Nebenmission „Der grosse Knall“ führt euch dann nach Feroza weiter nördlich. Öffnet dort im Südwesten des Suchbereichs den türkisen Container, aus dem ihr schon das Bellen von Boom Boom hören könnt. Schießt das Schloss auf, um Boom Boom zu befreien und die Mission abzuschließen. Anschließend gehört er zu euren Amigos.

In diesem Container findet ihr Boom Boom (Far Cry 6).
In diesem Container findet ihr Boom Boom (Far Cry 6).

Amigo „Oluso“

Amigo "Oluso" in Far Cry 6.
Amigo "Oluso" in Far Cry 6.
  • Amigo-Typ: Lautlos
  • Eigenschaften: Oluso greift aus den Schatten heraus an und kann Feinde schnell und lautlos erledigen.
  • Fähigkeiten:
    • Mimo Abosis Glück: Erhöht die Erfolgschance von Olusos lautlosen Takedowns. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Oluso 12 Gegner in einem Speergebiet getötet hat.
    • Idas Wut: Olusos Takedowns jagen Gegnern in der Nähe Angst ein, so dass sie fliehen. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Oluso 24 Gegner mit einem Takedown getötet hat.
    • Okús Nebel: Wenn Olusos Gesundheit unter 50% sinkt, wird er von Nebel umhüllt. Er ist dann immun gegen alle Schäden, schwerer auszumachen und seine Gesundheit regeneriert sich schneller. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem Oluso 50 Gegnern Angst eingejagt hat.
  • Fundort/Freischaltung: Oluso erhaltet ihr als Abschlussbelohnung für die Yaranische Geschichte „Triada-Segen“ frei. Dafür müsst ihr alle 3 Triada-Relikte finden und sie zur Oluwa-Höhle auf der Insel Santuario bringen.

Im folgenden Video seht ihr den Walkthrough zur Mission mit allen Relikt-Fundorten:

Far Cry 6: Alle 3 Triada-Relikte (Amigo Oluso, Supremo Triador und Gewehr La Varita freischalten)

DLC-Amigo „K-9000“

Amigo "K-9000" in Far Cry 6.
Amigo "K-9000" in Far Cry 6.
  • Amigo-Typ: Lautlos
  • Eigenschaften: K-9000 ist dank seiner metallischen Haut besser vor Schüssen geschützt und zudem immun gegen Gift und Feuer.
  • Fähigkeiten:
    • Verbessern K-9000 markiert automatisch Geschütze, Überwachungskameras, Stolperdrähte und Alarmanlagen für euch. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem K-9000 100 Schaden durch Gegner erlitten hat.
    • Verbessern!!!: K-9000 richtet mehr Schaden bei markierten Gegnern an. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem K-9000 24 Sicherheitssysteme markiert hat.
    • Entlassungsprotokoll: K-9000 zerstört sich selbst in einer tödlichen Explosion, wenn er keine Lebensenergie mehr hat. Freischaltung der Fähigkeit erfolgt, nachdem K-9000 50 markierte Gegner getötet hat.
  • Fundort/Freischaltung: K-9000 bekommt ihr automatisch als Besitzer des Season Pass von Far Cry 6. Sobald ihr die Startinsel verlassen und die Hauptmission „Die Guerilla“ absolviert habt, könnt ihr ihn als Amigo nutzen. Mehr Infos dazu bekommt ihr auch im Guide zur Freischaltung der Vorbesteller-Items und Zusatzinhalte in Far Cry 6.

DLC-Amigo „Champagne“

Amigo "Champagne" in Far Cry 6.
Amigo "Champagne" in Far Cry 6.

Habt ihr noch Fragen oder Probleme, bestimmte Amigos in Far Cry 6 freizuschalten? Dann schreibt es uns in den Kommentaren.