In Woche 6 von Season 4, Kapitel 2 in Fortnite Battle Royale sollt ihr mal wieder verschiedene Aufgaben erledigen. Einige drehen sich dabei auch wieder einmal um das seit Wochen vorrangige Thema Marvel, andere verlangen eher alltägliches von euch, wie das Fahren mit der Seilrutsche. Nun verhärten sich allerdings die Vorzeichen, dass in Bälde Black Panther ins Spiel integriert wird. Ihr sollt nämlich Schaden verursachen, nachdem ihr Gegner mit Black Panthers kinetischer Schockwelle zurückgeschlagen habt. In diesem Guide zeigen wir euch, was ihr dafür genau tun müsst. 

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Am 28. August 2020 verstarb der beliebte Schauspieler Chadwick Boseman infolge seiner Krebserkrankung im Alter von nur 43 Jahren. Seine wohl bekannteste Rolle war die des T'Challa beziehungsweise Black Panther im Marvel Cinematic Universe (MCU). Es verhärten sich nun immer weiter die Indizien, dass Black Panther bald seinen Weg in Fortnite Battle Royale finden wird. Nachdem es bereits eine Mission gab, um ihn zu ehren, indem ihr Panther's Prowl besucht, deuten auch schon die Stempelkarten das baldige Eintreffen des Königs von Wakanda an.

Verursache Schaden, nachdem du einen Gegner mit Black Panthers kinetischen Schockwelle zurückgeschlagen hast

Um diese Mission abzuschließen, gilt es für euch, während der Partie nachzuschauen, wo auf der Karte ein kleines Black Panther Symbol aufpoppt. Dies markiert dann nämlich den Fundort von Black Panthers kinetischer Schockwelle. Diese ist ein mythisches Item, welches ihr ganz einfach aufnehmen könnt. Ein kleiner Tipp: Spielt ihr die Marvel-Konfrontation, bzw. den Marvel-Knockout-Modus, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihr die kinetische Schockwelle findet deutlich größer. Der Fundort der kinetischen Schockwelle ist immer zufällig, weshalb ihr immer wieder auf der Karte nachschauen müsst.

Habt ihr die kinetische Schockwelle im Besitz, dann könnt ihr sie theoretisch so oft einsetzen, wie ihr wollt. Sie hat lediglich einen zehn Sekunden lang andauernden Cooldown. Setzt die Schockwelle ein, sobald ein Gegner in der Nähe ist. Bedenkt hierbei allerdings, dass diese sich erst für einige Sekunden aufladen muss, bevor sie euren Gegner zurückschlägt. Prügelt oder schießt dann munter auf euren Gegenspieler ein, um zusätzlichen Schaden auszuteilen. Der durch die Schockwelle hervorgerufene Schaden ist nicht wirklich groß, außer natürlich, ihr schleudert euren Gegner eine Klippe hinunter.

Die kinetische Schockwelle schlägt allerdings in alle Richtungen aus, weshalb sie vor allem gegen mehrere Gegner auf engem Raum auf einmal besonders nützlich ist. Wird die Spielwelt also immer kleiner und kleiner, je weiter die Zeit und damit auch der Sturm voranschreitet, ist dieses mythisches Item extrem mächtig und lässt sich dann vor allem auch taktisch hervorragend einsetzen. In Verbindung mit Wolverines Klauen oder Doctor Dooms Geschossen, seid ihr dann schon ziemlich overpowered, solltet ihr dann noch Black Panther's kinetische Schockwelle besitzen.

Habt ihr dann Black Panthers kinetische Schockwelle auf der Karte aufgespürt, sie eingesammelt, gegen Gegner eingesetzt und anschließend mindestens 1.000 Punkte Schaden verursacht, gilt diese Herausforderung als erfolgreich bestanden und ihr erhaltet ganze 50.000 XP für euren Battle Pass hinzu. Nicht schlecht! Habt ihr die kinetische Schockwelle finden und dann Schaden verursachen können? Oder hattet ihr bei dieser Challenge Probleme? Schreibt es uns doch in den Kommentaren!

Das Marvel Universum wächst. Das Ensemble wird immer bunter. Wir haben psychologische Charakterprofile zu Iron Man, Thor, Hulk, Captain America & Co erstellt und einen kleinen Psycho-Test für euch entworfen. Wenn du alle unsere Fragen ehrlich beantwortest, findest du am Ende heraus, welchem Marvel-Helden du am ähnlichsten bist.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Ove Frank
Ove Frank, GIGA-Experte für WoW, Fortnite, Warcraft 3, RDR 2 und Assassin's Creed.

Ist der Artikel hilfreich?