Fortnite: Fortbyte #32 - Fundort auf der Karte (Season 9)

Christopher Bahner

Für Fortbyte #32 müsst ihr in Fortnite Battle Royale wieder eine bestimmte Voraussetzung erfüllen. Denn dieser ist am nördlichsten Punkt auf der Karte nur zugänglich, wenn ihr den Gefährten „Kyo“ dabei habt. Wer das ist und den genauen Fundort von Fortbyte #32 auf der Karte zeigen wir euch im Folgenden.

Bei Kyo handelt es sich um die Robokatze, die ihr als Rücken-Accessoire freischaltet, sobald ihr Stufe 28 vom Battle Pass in Season 9 erreicht habt. Vorher könnt ihr Fortbyte #32 also nicht einsammeln. Den genauen Fundort des nördlichsten Punkts haben wir auf der folgenden Karte für euch markiert:

So findet ihr Fortbyte #32 (Season 9)

Sobald ihr Stufe 28 erreicht habt, rüstet als Rücken-Accessoire „Kyo“ im Spind aus und startet eine Runde. Landet nun beim nördlichsten Punkt auf der Karte, der sich nordöstlich von Junk Junction befindet. Dort seht ihr dann ein „N“-Schild sowie eine Felsformation mit Fortbyte #32 direkt links daneben.

Das folgende Bild zeigt euch noch einmal den genauen Fundort:

Mit Kyo auf dem Rücken schaltet ihr den Fortbyte zum Einsammeln frei. Dieser wird anschließend auch direkt abgespeichert, so dass ihr die Runde nicht erst noch beenden müsst. Achtet auf andere Spieler in der Umgebung, die ebenfalls auf der Suche nach den Fortbytes sind.

Auf der Suche nach anderen Fortbytes in Fortnite? Wir helfen bei der Suche:

Hier bekommt ihr V-Bucks für Fortnite BR! *

Jeden Tag um 15 Uhr werden bis zum Ende von Season 9 weitere Fortbytes zur Suche im Spiel freigeschaltet. Erst wenn ihr alle 100 gefunden habt, wird das Bild im Fortbyte-Menü komplett aufgedeckt und ein großes Geheimnis gelüftet. Was steckt eurer Meinung nach dahinter? Schreibt es uns in den Kommentaren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung