Fortnite: Geheimer Stern in Woche 2 (Schießerei bei Sonnenuntergang) - Fundort (Season 10)

Christopher Bahner

Sofern ihr drei der sieben Missionen im zeitlich begrenzten Event „Schießerei bei Sonnenuntergang“ von Woche 2 abgeschlossen habt, schaltet ihr einen Ladebildschirm frei und könnt einen weiteren geheimen Stern in Fortnite Battle Royale einsammeln. Wir zeigen euch den Fundort auf der Karte!

Hier bekommt ihr V-Bucks für Fortnite BR! *

In Season X ist es etwas schwieriger an die geheimen Battle-Sterne zu kommen, denn wenn die zeitlich begrenzten Missionen vorbei sind, könnt ihr sie nicht mehr spielen und den Stern könnt ihr dann auch vergessen. Für all diejenigen, die den Ladebildschirm bereits haben, haben wir den genauen Fundort des Battle-Sterns auf der folgenden Karte markiert:

Fundort vom geheimen Stern in Woche 2 (Schießerei bei Sonnenuntergang)

Ein genauer Blick auf den Ladebildschirm aus Woche 2 gibt euch den Hinweis auf den Fundort des Battle-Sterns. Links oben im Bild könnt ihr hier Gabel und Messer erkennen, die ins Gebäude geritzt wurden.

Als Kenner der Karte von Fortnite BR wisst ihr natürlich Bescheid, dass dieser Hinweis euch zur Ausgrabungsstätte in Form von Gabel und Messer führen soll. Diese findet ihr bei Koordinate F8 zwischen Salty Springs und Fatal Fields. Genau zwischen Gabel und Messer spawnt der Battle-Stern bei der verfärbten Stelle, wenn ihr euch nähert. Das folgende Bild zeigt euch noch einmal den genauen Fundort:

Durch Einsammeln des Battle-Sterns schaltet ihr eine komplette Stufe im Battle Pass von Season 9 frei und rückt dem maximalen Level etwas näher. Jede Woche werden während Season 10 neue zeitlich limitierte Missionen veröffentlicht, bei denen ihr euch Ladebildschirme freischalten könnt, die euch neue geheime Battle-Sterne bescheren. Absolviert also immer mindestens drei Aufgaben dieser Missionen, um keine Sterne zu verpassen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Spiele, die gut aussehen, aber total schlecht sind

    Spiele, die gut aussehen, aber total schlecht sind

    Spiele erstaunen immer wieder mit grafischen Höchstleistungen oder auch ästhetischen Revolutionen. In Sachen Inszenierung und Atmosphäre setzen Titel wie Red Dead Redemption 2 oder Uncharted 4 Meilensteine. Bei manchen Projekten vergessen die Entwickler jedoch vor lauter Fokus auf das Äußere den Inhalt. Einige Beispiele findest du in dieser Liste.
    Steffen Marks
  • XIII: Remake

    XIII: Remake

    PlayMagic bringt 2020 das Remake von „XIII“ in den Handel. Der Shooter aus dem Jahre 2003 hob sich durch seinen ungewöhnlichen Comic-Grafik-Stil von der Masse ab. Der Protagonist der Story ist Agent Mulder, besser bekannt als David Duchovny, der verdächtigt wird den Präsidenten der Vereinigten Staaten ermordet zu haben. Ihr müsst jetzt dieser Verschwörung auf den Grund gehen. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos...
    Achim Truckses
* Werbung