Im Rahmen der Season 10 in Fortnite Battle Royale müsst ihr für eine Boogie Down Mission Tanzverbotsschilder zerstören. Dazu gibt es mehrere Fundorte im Spiel. Wo ihr die Schilder am leichtesten findet, zeigen wir euch auf der markierten Karte.

 

Fortnite

Facts 
Fortnite

Für eine der Battle-Pass-Missionen in Season X müsst ihr drei Tanzverbotsschilder zerstören. Die Schilder sind überall auf der Map verteilt und es gibt weitaus mehr als drei Schilder. Aber um welche Tanzverbotsschilder handelt es sich genau? Wir zeigen es euch und markieren gleich mehrere Fundorte auf der Karte.

So sehen die Tanzverbotsschilder aus

Damit ihr wisst von welchen Schildern wir sprechen, zeigen wir euch auf dem folgenden Bild, wonach ihr Ausschau halten müsst. Sobald ihr eines dieser Tanzverbotsschilder seht, müsst ihr es einfach nur zerstören und fertig. Die Schilder gab es übrigens bereits einmal in der Vergangenheit als Herausforderung, da hat Epic Games wohl eine etwas ältere Herausforderung erneut hervorgekramt.

So sehen die Tanzverbotsschilder aus.

Fundorte der Tanzverbotsschilder - Season 10

Auch wenn es die Schilder bereits gab, hat die Karte sich seither stark verändert und die Umgebung sieht anders als früher aus. Für die Mission in Boogie Down in Season X müsst ihr nur drei Tanzverbotsschulder zerstören. Damit ihr sie relativ leicht findet, haben wir für euch mehrere Fundorte auf der Map markiert:

Auf dieser Map findet ihr markierte Fundorte der Schilder.

Hier könnt ihr euch V-Bucks bestellen.

Wie bereits oben erwähnt, müsst ihr nur drei Tanzverbotsschilder zerstören. Wir empfehlen euch die Schilder im südwestlichen Teil der Karte aufzusuchen und dort die Mission abzuschließen. Ebenfalls befinden sich dort gleich mehrere Fundorte in einem relativ kleinen Bereich. Insgesamt ist die Schneeregion sehr stark mit Tanzverbotsschilder besiedelt. Einfach hingehen, zerstören und fertig ist die Herausforderung.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).