Ungeschriebene Geschichten sind versteckte Quests im Ghost of Tsushima Director's Cut. Auf der Insel Iki könnt ihr sechs solcher Quests entdecken, die nicht auf der Karte markiert werden. An dieser Stelle zeigen wir euch deshalb die Startpunkte und Lösungen aller ungeschriebenen Geschichten.

 

Ghost of Tsushima

Facts 

Alle ungeschriebenen Geschichten auf Iki (Ghost of Tsushima)

Die versteckten Quests werden nicht in eurem Quest-Log verzeichnet und sind auch sonst nicht irgendwo markiert. Ihr müsst sie unter anderem abschließen, um mit „Stets hilfsbereit“ eine der Trophäen von Ghost of Tsushima freizuschalten.

Die ungeschriebenen Geschichten sind meistens nur sehr kurze Missionen, bei denen ihr NPCs vor den Mongolen retten müsst. Sie sind von Beginn an verfügbar und müssen nur von euch gefunden werden. Im Folgenden zeigen wir euch die Startpunkte und Lösungen für alle sechs versteckten Quests.

Bootsführer begraben (Ungeschriebene Geschichte #1)

Diese Quest werdet ihr vielleicht ganz automatisch abschließen, kurz nachdem ihr das erste Mal auf Iki landet. An der Nordküste entlang müsst ihr nach eurem verlorenen Pferd suchen und entdeckt dabei das Schiffswrack, mit dem ihr angekommen seid, am Strand.

Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #1 (Insel Iki).
Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #1 (Insel Iki).

Neben dem Schiff liegt die Leiche des Bootsführers. Tretet an sie heran und drückt die R2-Taste, um den Bootsführer zu begraben. Nach einer kurzen Zwischensequenz gilt diese versteckte Quest dann als erledigt.

An dieser Stelle liegt die Leiche des Bootsführers (Ghost of Tsushima).
An dieser Stelle liegt die Leiche des Bootsführers (Ghost of Tsushima).

Hachibee verteidigen (Ungeschriebene Geschichte #2)

Begebt euch zur Hütte südlich im Wald des alten Spielers neben den zerrütteten Klippen. Hier wird euch der Bienenhüter Hachibee um Hilfe bitten, da die Mongolen sein Haus angreifen.

Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #2 (Insel Iki).
Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #2 (Insel Iki).

Sprecht mit Hachibee, der sich danach im Haus versteckt und wehrt dann die Angriffswellen der Mongolen ab, bis alle erledigt sind, um diese ungeschriebene Geschichte abzuschließen. Wenn ihr die Mongolen im Kampf zu den Bienenwaben führt, werden euch die Bienen gegen die Mongolen helfen.

An dieser Stelle wartet Hachibee auf eure Hilfe (Ghost of Tsushima).
An dieser Stelle wartet Hachibee auf eure Hilfe (Ghost of Tsushima).

Kodama helfen (Ungeschriebene Geschichte #3)

Begebt euch zur verfallenen Hütte östlich vom Nagata-See und interagiert mit dem auffälligen Banner vor dem Eingang. Daraufhin erscheint ein NPC mit Fuchsmaske (Kodama). Sprecht mit ihr und folgt ihr anschließend.

Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #3 (Insel Iki).
Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #3 (Insel Iki).

Sie wird ein paar Meter weiter anhalten und zu einem Waldhügel hinaufzeigen. Interagiert dann mit der Markierung vor ihr, an der ihr „spähen“ könnt (R2-Taste drücken). Visiert dann den Punkt im Wald vor euch an, aus dem ihr Geräusche hört.

Nach dem Spähen ist Kodama verschwunden und ihr müsst den Hügel zum Wald vor euch hochlaufen und im Wald die Mongolen besiegen. Danach ist die Quest aber noch nicht beendet. Kehrt zur verfallenen Hütte zurück und lauft zum Baumstamm in der Nähe. Nehmt euch hier die Vorräte und lest die Schriftrolle, damit die Geschichte als beendet gezählt wird.

Sammelt die Vorräte und die Schriftrolle vom Baumstumpf ein, um die versteckte Quest abzuschließen (Ghost of Tsushima).
Sammelt die Vorräte und die Schriftrolle vom Baumstumpf ein, um die versteckte Quest abzuschließen (Ghost of Tsushima).

Bauern retten (Ungeschriebene Geschichte #4)

Begebt euch zu den großen Felsen an der Wasserstelle bei Buddhas Fußspuren im Süden von Iki. Hier werden einige Bauern von zwei Gegnergruppen der Mongolen bedroht.

Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #4 (Insel Iki).
Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #4 (Insel Iki).

Tötet alle Mongolen und befreit die Bauern. Daraufhin startet eine kurze Zwischensequenz, in der die Verletzten versorgt werden. Im Anschluss gilt diese ungeschriebene Geschichte als abgeschlossen.

Erledigt diese beiden Gegnergruppen, um die Bauern zu retten und die Quest abzuschließen (Ghost of Tsushima).
Erledigt diese beiden Gegnergruppen, um die Bauern zu retten und die Quest abzuschließen (Ghost of Tsushima).
Potentieller Trophäen-Bug: Habt ihr alle ungeschriebenen Geschichten abgeschlossen und „Stets hilfsbereit“ nicht erhalten, kann es helfen, noch einmal für eine Weile im Gebiet von Buddhas Fußspuren herumzulaufen. Lauft auch den Weg zum Schrein im Schatten, bei manchen Spielern ploppte die Trophäe dann auf.

Bogen-Herausforderung am Plündererdenkmal (Ungeschriebene Geschichte #5)

Begebt euch zum Plündererdenkmal an der Südküste von Iki. Hier steht ein NPC, mit dem ihr sprechen könnt.

Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #5 (Insel Iki).
Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #5 (Insel Iki).

Legt ihr Tadayoris Rüstung an und sprecht mit ihm, wird eine versteckte Bogen-Herausforderung freigeschaltet, die ihr mindestens mit Bronze abschließen müsst, um diese versteckte Quest abzuschließen. Tadayoris Rüstung erhaltet ihr als Belohnung für die mythische Geschichte „Die Legende von Tadayori“. Im verlinkten Guide zeigen wir euch den Startpunkt und die Lösung.

Im folgenden Video seht ihr alle Bogen-Herausforderungen und ab Minute 7:08 auch den Fundort dieser ungeschriebenen Geschichte:

Ghost of Tsushima: Alle 8 Bogen-Herausforderungen mit Gold-Abschluss
Potentieller Trophäen-Bug: Habt ihr alle ungeschriebenen Geschichten abgeschlossen und „Stets hilfsbereit“ nicht erhalten, kann es helfen, diese Bogen-Herausforderung noch einmal mit einem besseren Ergebnis oder besserer Zeit abzuschließen. In der PS4-Version kann es zudem bis zu einer Minute dauern, bis die Trophäe nach Ende der Quest aufploppt.

Uta vom Legends-Modus berichten (Ungeschriebene Geschichte #6)

Begebt euch zur Hütte auf dem Hügel nordwestlich der Zasho-Bucht. Darin sitzt NPC Uta, mit der ihr für diese Geschichte sprechen müsst.

Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #6 (Insel Iki).
Startpunkt der ungeschriebenen Geschichte #6 (Insel Iki).

Um diese Quest abzuschließen, müsst ihr zuvor den seperaten Legendenmodus (Online-Koop) gespielt haben und hier mindestens alle 9 Story-Missionen auf der Schwierigkeit „Bronze“ abschließen. Erst dann könnt ihr zu Uta gehen und sie ein zweites Mal ansprechen.

Setzt euch dann zu ihr und berichtet ihr über den Legendenmodus, um die ungeschriebene Geschichte abzuschließen. Als Belohnung erhaltet ihr dann von ihr zudem die „Weiße Kitsune-Maske“ und wenn dies eure letzte versteckte Quest war, bekommt ihr nun auch die Trophäe „Stets hilfsbereit“.

Berichtet Uta vom Legenden-Modus, um die Quest abzuschließen (Ghost of Tsushima).
Berichtet Uta vom Legenden-Modus, um die Quest abzuschließen (Ghost of Tsushima).
Potentieller Bug: Es kann passieren, dass der Fortschritt aus dem Legendenmodus nicht ordnungsgemäß übertragen wird und ihr Uta nicht von der Legende berichten könnt, obwohl ihr alle 9 Story-Missionen abgeschlossen habt. Hier kann es helfen, die letzte Story-Mission im Legendenmodus noch einmal abzuschließen, damit ihr das zweite Mal mit Uta sprechen könnt.

Habt ihr noch Fragen oder Probleme bei bestimmten ungeschriebenen Geschichten in Ghost of Tsushima? Dann schreibt es uns in den Kommentaren!