• Mythische Geschichte: Der unbesiegbare Gosaku
  • Startpunkt: Vor dem Ortseingang nach Akashima.
  • Belohnungen:

Mythische Geschichte "Der unbesiegbare Gosaku"

Startpunkt (Fundort) von „Der unbesiegbare Gosaku“

Die mythische Geschichte „Der unbesiegbare Gosaku“ könnt ihr beim Musiker vor dem Ortseingang nach Akashima starten. Der folgende Kartenausschnitt zeigt euch den genauen Startpunkt:

Startpunkt von "Der unbesiegbare Gosaku" in Akashima.
Startpunkt von „Der unbesiegbare Gosaku“ in Akashima.

Lösung und Walkthrough

Sprecht mit dem Musiker vor den Toren von Akashima, um mehr über Gosakus Rüstung zu erfahren. Um sie zu bekommen, müsst ihr zunächst allerdings 6 Schlüssel von unterschiedlichen Gehöften in der Spielwelt sammeln. 4 davon befinden sich in Izuhara und 2 in Toyotama. Nach dem Gespräch werden sie euch auch auf der Karte markiert.

Folgende Gehöfte müsst ihr besuchen (Kickt auf die Links für genaue Fundorte):

Die Gehöfte sind jeweils von Mongolen besetzt und ihr müsst dort alle Geiseln retten, um die Gehöfte zu befreien. Die letzte befreite Geisel eines jeden Gehöfts gibt euch dann einen der Schlüssel als Belohnung.

Bei den wichtigen Gegenständen im Sammlungen-Menü könnt ihr einsehen, welche Schlüssel ihr bereits habt.
Bei den wichtigen Gegenständen im Sammlungen-Menü könnt ihr einsehen, welche Schlüssel ihr bereits habt.

Habt ihr alle Schlüssel gesammelt, sprecht mit dem Musiker in Akashima und begebt euch dann zum Hügel in Akashima, der euch auf der Weltkarte markiert wird. Hier müsst ihr im Bereich davor einige Mongolen erledigen, bevor ihr die Schlüssel beim Tor einsetzen könnt, das zu Gosakus Rüstung führt.

Nun folgt eine längere Kletterpassage bis zur Spitze des Hügels, wo ihr euch schlussendlich Gosakus Rüstung aus einer Kiste nehmen dürft und ihr so die mythische Geschichte erfolgreich abschließt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis mit allen mythischen Geschichten von Ghost of Tsushima.