„Eine helfende Hand“ gehört zu den Nebenquests auf der Insel Iki im Ghost of Tsushima Director's Cut. Darin sollt ihr einem Bürger helfen, ein neues Haus zu bauen, da sein altes von den Mongolen zerstört wurde. Wir führen euch durch die gesamte Mission und zeigen euch alle Fundorte des Bürgers auf Iki.

 

Ghost of Tsushima

Facts 

„Eine helfende Hand“ starten (Insel Iki)

Diese Nebenquest wird euch nicht auf der Karte markiert und ihr müsst sie selber finden. Begebt euch dazu in den Nordosten von Iki. Genau nördlich bei Tatsus Treppe trefft ihr dann auf einen NPC, der zwischen gefällten Bäumen hockt.

Startpunkt der Nebenquest "Eine helfende Hand" (Ghost of Tsushima Director's Cut).
Startpunkt der Nebenquest "Eine helfende Hand" (Ghost of Tsushima Director's Cut).

Sprecht mit dem Bürger und er erzählt euch, dass sein Haus von Mongolen niedergebrannt wurde und er nun ein neues Haus bauen möchte. Ihm fehlen allerdings Baumaterialien, gebt ihm im Gesprächsverlauf also 3 Einheiten Holz, damit die Quest weitergeht.

Daraufhin wird euch der Bauplatz des neuen Hauses weiter nordwestlich genau südlich im Wald des listigen Jägers markiert. Dort angekommen könnt ihr eine Schriftrolle mit weiteren Informationen finden. Um „Eine helfende Hand“ abzuschließen, müsst ihr nun allerdings den Bürger im weiteren Spielverlauf an anderen Orten auf Iki wieder treffen und ihm weitere Baumaterialien geben.

Die ganze Lösung von „Eine helfende Hand“ mit allen Standorten des Bürgers seht ihr im folgenden Video:

Ghost of Tsushima: Eine helfende Hand - Alle Standorte des Bürgers

Bürger-Standort #1 (6x Felle geben)

Ein weiteres Mal könnt ihr den Bürger auf der Wiese direkt bei der Westküste des Nagata-Sees im Südwesten von Iki antreffen. Sprecht mit ihm und gebt ihm im Verlauf 6x Felle, um ihn weiter beim Hausbau zu unterstützen.

Standort des Bürgers beim Nagata-See (Ghost of Tsushima).
Standort des Bürgers beim Nagata-See (Ghost of Tsushima).

Bürger-Standort #2 (10x Metalle geben)

Begebt euch zum Strand an der Norküste westlich vom Yahata-Leuchtturm. Hier sucht der Bürger beim Schiffswrack nach Metallen. Helft ihm ein letztes Mal aus und gebt ihm 10x Metalle.

Standort des Bürgers nahe des Yahata-Leuchtturms (Ghost of Tsushima).
Standort des Bürgers nahe des Yahata-Leuchtturms (Ghost of Tsushima).

„Eine helfende Hand“ abschließen

Begebt euch nun wieder zur Questmarkierung von „Eine helfende Hand“ südlich im Wald des listigen Jägers. Dort trefft ihr den Bürger ein letztes Mal, wo er euch nun stolz sein neues Haus präsentiert, das er mit eurer Hilfe bauen konnte.

Nach dem Gespräch endet diese Geschichte von Tsuhima und ihr bekommt als Belohnung den Talisman des eisernen Griffs. Dieser lässt euch beim Zielen mit dem Bogen nie zittern oder zwangsweise einen Schuss abgeben.

Habt ihr noch Fragen oder Probleme bei „Eine helfende Hand“? Dann schreibt es uns in den Kommentaren!