Harry Potter - Wizards Unite: Runensteine - Stufen und Nutzen erklärt

Christopher Bahner

Runensteine sind wichtige Gegenstände in Harry Potter: Wizards Unite, allerdings sind Infos zu deren Nutzen rar gesät im Spiel. Was bedeuten die Zahlen und welche Runensteine solltet ihr in den Festungen benutzen? Wir geben Antworten auf diese und viele weitere Fragen!

Runensteine gibt es in 10 verschiedenen Farben entsprechend der verschiedenen Kategorien im Register. Zudem stehen auf ihnen verschiedene Zahlen, aber was bedeuten sie? Im Folgenden erklären wir euch alles, was es über Runensteine zu wissen gibt.

Runensteine finden - so bekommt ihr sie

Es gibt nur zwei Wege, über die ihr Runensteine im Spiel bekommen könnt. Ihr könnt euch etwa einen Beutel mit Runensteinen für 40 Gold im Ingame-Shop „Winkelgasse“ kaufen. Darin sind 10 Level-1-Runensteine jeder Kategorie enthalten.

Die weitaus bessere Methode aber ist das Füllen der EP-Balken im Register. Jeder findbare Gegenstand, den ihr findet, belohnt euch immer auch mit Register-EP der jeweiligen Kategorie. Ist ein EP-Balken voll, steigt ihr Im Rang dieser Kategorie auf und dürft eine Truhe öffnen, die euch mit Runensteinen belohnt.

Folgende Arten von Runensteinen gibt es im Spiel:

Runenstein Kategorie
Pflege magischer Geschöpfe
Dunkle Künste
Hogwarts
Legenden von Hogwarts
Magische Spiele und Sportarten
Magiezoologie
Zaubereiministerium
Geheimnisvolle Artefakte
Merkwürdigkeiten
Wunder der Welt der Zauberei

Was bewirken Runensteine und was bedeuten die Zahlen?

Runensteine benutzt ihr ausschließlich in Festungen. Immer, wenn ihr hier eine Zauberer-Herausforderung starten wollt, müsst ihr einen Runenstein auswählen, denn ohne geht es nicht. Doch was bewirken die Runensteine eigentlich und was bewirken die unterschiedlichen Stufen, die durch Nummern angegeben werden?

Runensteine beeinflussen die Schwierigkeit und die Qualität der Belohnungen in den einzelnen Kammern einer Festung. Jede Kammer hat einen Basis-Schwierigkeitsgrad, der höher wird, wenn ihr Kammern höherer Stufen spielt. Damit einher gehen auch bessere Belohnungen. Der Einsatz der Runensteine beeinflusst diese Faktoren wie folgt:

  • Die Farbe des Runensteins bestimmt die Kategorie des Fragments, welches ihr am Ende als Belohnung erhaltet. Wollt ihr also zum Beispiel einen findbaren Gegenstand aus „Hogwarts“ haben, setzt einen roten Runenstein zu Beginn ein. Beachtet, dass es potenziell trotzdem möglich ist Fragmente anderer Kategorien zu bekommen.
  • Die Stufe des Runensteins bestimmt den Schwierigkeitsgrad in der Ruinenkammer und die Qualität der Belohnungen. Je höher die Stufe des Runensteins ist, desto höher wird auch der Schwierigkeitsgrad, der in Form einer Nummer links oben angezeigt wird. Falls euch die Schwierigkeit zu hoch ist, könnt ihr vor Start auch noch die Kammer verlassen und den Runenstein austauschen. Dadurch wird der erste Runenstein nicht verbraucht. Die Basis-XP, die ihr für eine Kammer erhaltet wird mit der Stufe des Runensteins multipliziert, wenn ihr erfolgreich seid. Höherstufige Runensteine garantieren euch zudem höherwertige findbare Gegenstände.

Runensteine können Stufen von 1-5 haben und in Kombination mit der Stufe der Festungskammer ergeben sich folgende XP-Modifikatoren:

Festungskammer Basis-XP  Stufe 1  Stufe 2  Stufe 3  Stufe 4  Stufe 5 
Ruinen I 5 10 20 30 40 50
Ruinen II 5 12 24 36 48 60
Ruinen III 5 15 30 45 60 75
Ruinen IV 5 18 36 54 72 90
Ruinen V 5 20 40 60 80 100
Turm I 15 25 50 75 100 125
Turm II 15 30 60 90 120 150
Turm III 15 35 70 105 140 175
Turm IV 15 40 80 120 160 200
Turm V 15 50 100 150 200 250
Wald I 25 60 120 180 240 300
Wald II 25 70 140 210 280 350
Wald III 25 80 160 240 320 400
Wald IV 25 90 180 270 360 450
Wald V 35 100 200 300 400 500
Dunkel I 35 110 220 330 440 550
Dunkel II 35 120 240 360 480 600
Dunkel III 35 130 260 390 520 650
Dunkel IV 50 140 280 420 560 700
Dunkel V 50 150 300 450 600 750

Wenn ihr beispielsweise Ruinenkammer IV mit einem Stufe-4-Runenstein spielt, bekommt ihr am Ende bei erfolgreichen Abschluss 360 XP (5×72). Mit Hilfe der Tabelle könnt ihr also schon im Voraus berechnen, wie viel XP ihr bei Einsatz des entsprechenden Runensteins bekommt.

Macht unser Quiz und findet heraus, welches Haus in Wizards Unite am besten zu euch passt:

Wir empfehlen euch vor allem zunächst die Stufe-1-Runensteine zu nutzen. Diese bekommt ihr am häufigsten und lassen euch viele XP farmen, ohne dass es zu schwierig wird. Höherstufige Runensteine solltet ihr nur einsetzen, wenn die Festung mit vielen Spielern besetzt ist. So steigen die Chancen auf den Sieg, damit ihr auch die Belohnungen bekommt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung