Beim Versuch, ein Video über eine App wie waipu.tv, Netflix oder „Amazon Prime“ zu streamen, taucht bei einigen Nutzern ein „HDCP“-Fehler auf. Manchmal tritt der Fehler ohne ersichtlichen Grund auf, auch wenn vorher alles normal funktioniert hat. Was kann man in den Fall tun?

Bei „HDCP“ (High-Bandwith Digital Content Protection) handelt es sich um eine Kopierschutz, der verhindern soll, dass gestreamte Inhalte einfach vervielfältigt werden können. Bei einigen Geräten, etwa einem Smart-TV, kann dieser Piraterieschutz aber Probleme verursachen.

Wie kann man einen HDCP-Fehler umgehen?

Eine eindeutige Ursache gibt es für den HDCP-Fehler nicht. Er kann entweder durch eine fehlerhafte Einstellung oder durch ein inkompatibles Gerät hervorgerufen werden. Falls der Stream bei euch wegen der Fehlermeldung nicht funktioniert, untersucht Folgendes:

  • Manchmal hilft es, das Streaming-Gerät einfach neu zu starten. Untersucht, ob das Problem nach dem Neustart weiterhin auftritt.
  • Auch eine Neuinstallation der App, über die ihr streamen wollt, hilft manchmal.
  • Stellt sicher, dass eure Internetverbindung richtig funktioniert. Dabei sollten kein VPN und keine anderen Tools im Hintergrund laufen, die die Verbindung beeinträchtigen könnten.
  • Wollt ihr den geschützten Inhalt über ein externes Gerät streamen und auf den Fernseher übertragen, könnte der HDCP-Fehler auch durch das HDMI-Kabel verursacht werden. Tauscht zunächst die Enden des Kabels oder das gesamte Kabel aus. Überprüft auch, ob die Wiedergabe über einen anderen HDMI-Anschluss klappt.
  • Möglicherweise ist euer Abspielgerät gar nicht in der Lage, HDCP-geschützte Inhalte abzuspielen. Überprüft, ob die Wiedergabe an einem anderen Fernseher oder Monitor funktioniert. Falls euer Fernseher den HDCP-Kopierschutz nicht unterstützt, könnt ihr entsprechende Videos darüber nicht ansehen.
  • Streamt ihr über einen Browser am PC, Laptop oder Mac/MacBook, solltet ihr die Cookies und den Cache löschen und den Stream danach neu starten. Stellt auch sicher, dass das jeweils aktuelle Update des Browsers installiert ist.

HDCP-Fehler & schwarzer Bildschirm

Nutzt ihr einen HDMI-Splitter, verzichtet darauf und verbindet beide Geräte ohne Umwege per HDMI. Einige Nutzer berichten auf der anderen Seite, dass sich das HDMI-Problem gerade erst durch einen Splitter beseitigen konnte. Versucht also, ob ihr das Problem damit umgehen könnt, wenn ihr so ein Zubehör zur Hand habt.

HDMI 1x2 Splitter Verteiler Full-HD 1 IN 2 OUT für 3D 1080P HDTV
HDMI 1x2 Splitter Verteiler Full-HD 1 IN 2 OUT für 3D 1080P HDTV
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.11.2022 13:59 Uhr

Manchmal sind auch nur vereinzelte Titel vom Problem betroffen. Wendet euch in solchen Fällen direkt an den Streaming-Anbieter. Möglicherweise ist der Inhalt fehlerhaft hochgeladen oder der Support kann euch auf anderem Wege helfen, den Stream zu starten.