„Kein mobiler Datendienst”: Was tun bei der Meldung?

Martin Maciej

Von Zeit zu Zeit kann es vorkommen, dass aus dem Nichts die Meldung „kein mobiler Datendienst“ auf dem Smartphone-Bildschirm erscheint. Was kann man bei dieser Anzeige tun?

Die vollständige Meldung lautet „Kein mobiler Datendienst: Vorübergehend von deinem Mobilfunkanbieter deaktiviert“ und kann anbieterunabhängig zum Beispiel bei o2, Vodafone oder Mobilcom-Debitel auftauchen.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Unsere 9 besten Tipps, um Datenvolumen zu sparen.

“Kein mobiler Datendienst“? Das kann man tun

Eine genaue Ursache lässt sich für das Problem nicht ausmachen. In den meisten Fällen wird die Funktion des Smartphones oder die Verbindung zum mobilen Internet auch nicht beeinträchtigt. Dennoch stört die Meldung einige Nutzer, da eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm erscheint und möglicherweise auch ein Benachrichtigungston am Smartphone wiedergegeben wird. Das kann man tun, wenn die Meldung „Kein mobiler Datendienst“ auf dem Bildschirm erscheint:

  • In vielen Fällen taucht die Meldung nur einmalig auf. Einmal vom Bildschirm gewischt, seid ihr das Problem wieder los.
  • Sollte die Fehlermeldung häufiger auftauchen, schaltet das Smartphone einmal in den Flugmodus und aktiviert dann wieder alle Datenverbindungen.
  • Auch ein Neustart des Geräts kann helfen, das Problem zu beheben.
  • Daneben kann ein Fehler mit der SIM-Karte für die Meldung verantwortlich sein. Holt die SIM-Karte aus dem Smartphone und stellt sicher, dass es sowohl auf der Karte als auch im Schacht keine Verschmutzungen, zum Beispiel durch Staub, gibt.

kein-mobiler-datendienst

“Kein mobiler Datendienst“: Meldung ausschalten

Falls euch die Meldung weiterhin stört, geht wie folgt vor:

  1. Haltet den Finger auf der Benachrichtigung.
  2. Steuert die „Details“ an, um Einstellungen vorzunehmen.
  3. In den „erweiterten Benachrichtigungseinstellungen“ steuert ihr rechts oben die drei Punkte an.
  4. Wählt hier „Systemanwendungen anzeigen“.
  5. Scrollt herunter bis zum Eintrag „Telefon“.
  6. Sucht hier nach der Option „Warnmeldung für mobile Daten“.
  7. Im Abschnitt „Warnmeldungen“ könnt ihr die Priorität für die Benachrichtigungen der mobilen Daten auf „niedrig“ setzen.
  8. Jetzt sollte die Meldung nicht mehr erscheinen.
Deutsche Mobilfunknetze.

Stellt ihr mit der Anzeige auch Probleme bei der mobilen Datenverbindung fest, solltet ihr euch mit eurem Mobilfunkanbieter in Kontakt setzen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Filme & Serien: Halloween 2019 bei Netflix und Amazon Prime

    Filme & Serien: Halloween 2019 bei Netflix und Amazon Prime

    Halloween bietet sich geradezu an, einen themenbasierten Abend vor der Glotze zu gestalten. Wir stellen euch die 13 besten Filme und Serien vor, mit denen ihr Halloween 2019 bei Netflix oder Amazon Prime feiern könnt. Für jeden ist etwas dabei: Es gibt Halloween-Filme für Kinder, familienfreundliche Streifen und richtigen Horror für Hartgesottene.
    Marco Kratzenberg
  • IPS-Gaming-Monitor zum Bestpreis: Acer Nitro VG270UP 27 Zoll & 144 Hz kurzzeitig im Angebot

    IPS-Gaming-Monitor zum Bestpreis: Acer Nitro VG270UP 27 Zoll & 144 Hz kurzzeitig im Angebot

    Die „Angebote der Woche“ bei Notebooksbilliger sind immer mal wieder für ein Schnäppchen gut. Auch diese Woche gibt es einen besonderen Deal für Gamer: Der beliebte „Acer Nitro VG270UP“ ist kurzzeitig stark reduziert erhältlich. Der Gaming-Monitor lockt mit 144 Hz und WQHD-Auflösung. GIGA klärt, ob sich das Angebot lohnt und was der Monitor sonst noch so bietet.
    Robert Kägler
* Werbung