Der stärkste Build des Kreuzritters in Season 26 von Diablo 3 kombiniert das Akkhan-Set mit dem Ansucher-Set. Wir erklären euch alle Einzelheiten rund um den Build, mitsamt allen Skills und Gegenständen.

 
Diablo 3
Facts 
Diablo 3

Dornen sind in Diablo 3 eine besondere Schadensform, denn sie werden nicht von Multiplikatoren wie Kritischer Trefferchance verstärkt. IAuch in Season 26 ist der Bombardement-Build die stärkste Option für den Kreuzritter.

Bombardement: Ausrüstung

Bis auf die Ringe besteht fast der ganze Build nur aus Set-Gegenständen. Um den größtmöglichen Set-Bonus aller Items zu erhalten, braucht ihr deshalb den Ring des Königlichen Prunks. In unserer Version des Builds, ist dieser in Kanais Würfel aktiviert.

Bombardement: Kanais Würfel

Bombardement: Edelsteine

Diese drei legendären Edelsteine platziert ihr in eurem Amulett und euren beiden Ringe:

Bombardement: Fähigkeiten

Diablo 3 Kreuzritter Bombardement Skills
Der Bombardement-Builds funktioniert nur dank der Rune Stachelfässer. Achtet also genau darauf, dass eure Skills korrekt eingestellt sind.

Für den Skill Bombardement müsst ihr zwingend die Rune Stachelfässer auswählen, da nur diese Dornenschaden anrichtet. Euer Gürtel des Geheimen Schatzes, den ihr in Kanais Würfel ausgewählt habt, lässt alle vier Sekunden ein Bombardement regnen. Der Schadenstyp dieses Bombardements ist dabei aber abhängig von der ausgewählten Rune.