British Airways ist die staatliche Fluggesellschaft von Großbritannien und bietet Flüge in die ganze Welt an. Hier erfahrt ihr, wie ihr den Kundenservice von British Airways erreichen könnt.

British Airways ist eine staatliche Fluggesellschaft des Vereinigten Königreichs. Die Airline hat ihren Hauptsitz in London und zählt zu den erfolgreichsten Airlines der Welt. Auch der Kundenservice überzeugt. Wir zeigen euch in diesem Artikel, wie ihr ganz einfach den Kundenservice von British Airways erreichen könnt.

Kontakt zum Kundenservice von British Airways

Um den Kundenservice von British Airways zu kontaktieren, gibt es mehrere Optionen. Dazu zählen die Kontaktaufnahme über die passende Hotline, per Fax oder auf dem Postweg. Wie das genau funktioniert, erklären wir euch hier.

Diese 21 Flughafen-Innovationen würden wir am liebsten überall sehen:

So klappt der Kundenservice-Kontakt mit British Airways

Online-Kontakt

  • Geht auf die deutsche Internetseite von British Airways.
  • Klickt auf die Rubrik „Informationen“ und dann auf „Hilfe und Kontakte“.
  • Klickt auf „Kontakte“.
  • Jetzt seht ihr eine Übersicht von verschiedenen Problemen, wenn eine davon auf euer Problem zutreffen sollte, dann klickt dies an.

Telefonkontakt:

  • Wenn ihr euer Problem in der Auflistung nicht wiederfindet, dann klickt auf „Kontaktieren Sie unsere Kundenbetreuung“
  • Hier findet ihr die Hotline von British Airways: +49 (0) 421 5575 757
  • Diese könnt ihr Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 nutzen

Kontakt via Fax:

  • Ansonsten könnt ihr auch das Fax nutzen: +49 (0) 421 5575 857

Kontakt per Post:

  • Alternativ könnt ihr euch auch per Post an den Kundenservice von British Airways wenden. Dazu nutzt bitte folgende Adresse:

British Airways Plc

Kundenbetreuung

PO Box 286118

28361 Bremen

Deutschland

Kennt ihr euch mit Apple-Produkten aus? Macht hier den Test:

Quiz: Erkennst du diese Apple-Produkte?!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.