Minesweeper herunterladen und spielen – so gehts

Sabrina Charnè

Minesweeper – Das Minensuchspiel für Logiker und Tüftler. Wer von euch kennt es noch aus den 90er Jahren? Zu der Zeit tauchte das von Microsoft entwickelte Minispiel zum ersten Mal zusammen mit dem damals neuen Betriebssystem Windows 3.1 auf. Bis einschließlich Windows 7 hatten alle darauffolgenden Betriebssysteme von Windows für den PC das Spiel mit installiert.

Und noch heute, mehr als 20 Jahre danach, findet ihr den Klassiker, welcher zu Windows 8 neu überarbeitet und mit einigen Features ausgestattet wurde, zum kostenlosen Herunterladen im Microsoft Store für euer Windows Betriebssystem. Aber auch mobil lassen sich einige Versionen dieses Spiels für Android und iOS finden:

Minesweeper Klassisch: Retro
Entwickler: Still57
Preis: Kostenlos
Minesweeper Klassisch: Retro
Entwickler: Still57
Preis: Kostenlos
Bilderstrecke starten(17 Bilder)
16 Spiele, die 2020 Jahre 10 Jahre alt werden

Findet die Minen auf dem Spielfeld, ohne sie auszulösen

Ziel des Spiels ist es, so schnell wie möglich alle leeren Felder aufzudecken, auf denen sich keine Mine befindet. Dann habt ihr das Spiel gewonnen. Zu Spielbeginn sind alle Felder auf dem Spielfeld verdeckt. Solltet ihr ein Feld mit einer Mine freilegen, explodiert diese und löst eine Kettenreaktion aus, welche das Spiel beendet und ihr verliert.

Es gibt leere Felder, aber auch Felder mit Zahlen. Letztere zeigen die Anzahl der Minen in den benachbarten acht Feldern an. Ein aufgedecktes Feld, welches rund herum von Minen umgeben ist, würde also eine 8 anzeigen. Mit diesen Informationen müsst ihr euch nun Stück für Stück durchs Feld arbeiten.

Hier könnt ihr kostenlos über 900 Retro-Spiele im Browser spielen

Solltet ihr um eine Mine herum alle Felder frei gelegt haben, könnt ihr diese mit Rechtsklick markieren. An der Stelle positioniert sich nun eine Fahne und der Zähler für verbliebene Minen wird um eins reduziert.

Solltet ihr euch bei einem Feld nicht sicher sein, könnt ihr es mit einem Fragezeichen versehen, in dem ihr zwei Mal Rechts klickt.

Holt euch Minesweeper kostenlos für euren Windows-PC:

Minesweeper im Microsoft Store*

Spielstufen

Ihr könnt zwischen folgenden Schwierigkeitsstufe wählen:

  • Klassischer Modus:
    • Einfach: 81 Felder  (9×9) und 10 Minen
    • Mittel: 256 Felder (16×16) und 40 Minen
    • Experte: 480 Felder (30×16) und 99 Minen
    • Benutzerdefiniert: Maximal 720 Felder (30×24) und bis zu 667 Minen
  • Abenteuermodus:
    • Hier steuert ihr euren kleinen Helden durch eine Art Höhle. Auf eurem Weg findet ihr Gold und Herzen und müsst versuchen Fallen und Monstern anstatt Minen auszuweichen. Ihr startet mit 3 Herzen, doch solltet ihr auf eine Falle treffen, verliert ihr ein Herz. Das Spiel ist vorbei, wenn alle Herzen verloren wurden.
  • Tägliche Herausforderung:
    • Hier findet ihr täglich neue Herausforderungen. Es gilt genug im Monat davon abschließen, um Abzeichen zu verdienen und zusammen mit euren Freunden spielen zu können. Dafür müsst ihr euch einfach nur mit eurem Xbox-Konto anmelden.

Kleiner Tipp:

In der Programmierung von Minesweeper ist eine kleine Regel eingebaut, die euch die Entscheidung vereinfacht, welches Feld ihr in folgendem Fall aufdecken solltet:

Sollten in einer geraden Linie eine 1 und eine 2 nebeneinander liegen, so findet ihr die Mine immer in selber Reihe neben der Zwei.

Welches Spiel soll ich 2020 spielen? (Quiz)

2020 warten eine ganze Reihe hochwertiger Releases auf euch, um die aktuelle Konsolengeneration würdig zu verabschieden. Unser Quiz verrät euch, welches Spiel in diesem Jahr am besten für euch geeignet ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung