Mit der Amazon-Sendungsverfolgung könnt ihr eine bestellte Lieferung verfolgen und somit genau sehen, wann die von euch gekauften Artikel bei euch zuhause eintreffen. Wie das funktioniert, zeigen wir euch in dieser Anleitung.

Jeder möchte gerne wissen, wann seine Amazon-Bestellung geliefert wird, damit man in der Zeit am besten gleich zuhause sein kann. Sendungen verfolgen funktioniert sogar auch per SMS.

So ruft ihr die Amazon-Sendungsverfolgung auf

  1. Loggt euch mit euren Zugangsdaten auf Amazon ein.
  2. Am PC klickt oben rechts auf „Warenrücksendungen und Bestellungen“. Am Smartphone tippt ihr oben rechts auf euren Profilnamen und dann neben „Meine Bestellungen“ auf „Alle anzeigen“.
  3. In der Liste eurer Bestellungen klickt ihr neben dem jeweiligen Artikel auf den Button „Lieferung verfolgen“.
Hier startet ihr die Sendungsverfolgung von Amazon. (Bildquelle: GIGA)
Hier startet ihr die Sendungsverfolgung von Amazon. (Bildquelle: GIGA)

Im nächsten Fenster seht ihr, ob eure Sendung bereits versandr oder sogar schon „In Zustellung“ ist. Meistens gibt Amazon auch ein geplantes Lieferdatum an. Diese Seite wird aktualisiert, wenn sich der Status eurer Sendung ändert. Am Tag der Zustellung wird zudem die Live-Karte aktiviert, sobald sich der Postbote der Lieferanschrift nähert. Ihr könnt diese dann über einen angezeigten Link öffnen. Wenn ihr dann beispielsweise auf sich öffnenden DHL-Webseite die Postleitzahl des Zielorts eingebt, könnt ihr die Live-Karte einsehen und auch sogar die Anzahl der Lieferstopps des Postwagens, bis dieser bei euch eintrifft.

Keine Sendungsverfolgung möglich: Einige Amazon-Händler beziehungsweise Transportunternehmen stellen aber keine Live-Karte oder keine genauen Tracking-Daten zur Verfügung. Dann seht ihr nicht genau, wann eure Bestellung bei euch eintrifft.

Hat alles funktioniert oder gab es Probleme? Schreibt uns eure Fragen gerne in die Kommentare, damit wir oder andere Leser euch weiterhelfen können. Danke.

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.