Wenn ihr eure Mitgliedschaft in der Björn Steiger Stiftung gerne beenden wollt, müsst ihr eine Kündigung einreichen. Hier findet ihr eine Vorlage und alle wichtigen Informationen, die ihr für die Kündigung braucht. 

Die Björn Steiger Stiftung wurde nach dem Tod von Björn Steiger im Jahre 1969 als Stiftung öffentlichen Rechts gegründet, als er bei einem Verkehrsunfall verstarb. Die professionelle Hilfe war nicht schnell genug vor Ort. Diese Stiftung soll seitdem Rettungsdienste unterstützen, schnell vor Ort zu sein und Hilfe zu leisten, wo auch immer sie gebraucht werden. Wenn ihr euch allerdings dazu entschlossen habt, eure Mitgliedschaft zu beenden, zeigen wir euch hier, wie ihr am einfachsten bei der Björn Steiger Stiftung kündigen könnt.

Das ist wichtig: 

So könnt ihr eure Mitgliedschaft kündigen

Wir empfehlen euch, die Kündigung bei der Björn Steiger Stiftung über den Postweg einzureichen. Das geht schnell und einfach, außerdem seid ihr bei einer Sendung per Einschreibung rechtlich abgesichert. Beachtet auch, dass ihr bei der Björn Steiger Stiftung nur auf dem schriftlichen Wege kündigen kannst, per Telefon werden keine Kündigungen akzeptiert.

Hilfe bei der Kündigung (Vorlage)

Ihr wollt eure Kündigung nicht selbst schreiben oder wisst nicht, was ihr dabei beachten müsst? Kein Problem, hier helfen euch Dienstleister. Sie stellen euch kostenlose Kündigungsvorlagen zur Verfügung und übernehmen für ein paar Euro sogar die Kündigung für euch:

Auf dem Postweg kündigen

  • Nutze ein Kündigungsschreiben aus dem Internet und füllt es aus
  • Wichtig ist, dass ihr eure Mitgliedsnummer in diesem Schreiben erwähnst
  • Fülle es mit deinen Angaben und erwähnt, dass ihr eine Bestätigung eurer Kündigung haben wollt
  • Druckt das Schreiben aus und unterschreibt es
  • Schicke die Kündigung per Einschreiben an:

Björn Steiger Stiftung
Max-Eyth-Str. 7
71364 Winnenden

Tipp: Wenn ihr länger keine Bestätigung für eure Kündigung erhaltet, solltet ihr erneut mit der Björn Steiger Stiftung Kontakt aufnehmen. 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).