Sobald ihr das Endgame von Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin erreicht habt, ist es an der Zeit, die besten Waffen und Rüstungen im Spiel zu schmieden. Dazu benötigt ihr jedoch nicht nur Monsterteile, sondern auch jede Menge Waffenkugeln und Rüstkugeln. Wir verraten euch die besten Methoden, damit euer Inventar immer gut gefüllt ist.

 
Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin
Facts 
Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin

Waffenkugeln und Rüstkugeln gibt es in drei Größen: Klein, Mittel und Groß. Je größer die Kugel, desto weniger Exemplare benötigt ihr beim Schmieden eurer Waffen und Rüstungen. Dafür sind diese Exemplare aber auch deutlich seltener.

Sobald ihr damit beginnt, eure Endgame-Ausrüstung zu schmieden, werden euch die Rüst- und Waffenkugeln daher schnell ausgehen. Mit diesen zwei Methoden könnt ihr euren Vorrat kurzfristig und langfristig auffüllen.

Methode 1: Förderstellen farmen

Die schnellste und effektivste Methode an neue Waffen- und Rüstkugeln heranzukommen, ist das manuelle Farmen der Förderstellen. Sucht euch dazu einfach einen Wegpunkt mit besonders vielen Förderstellen in der unmittelbaren Umgebung. Der Fuß des Terga-Vulkans hat sich in unseren Tests als guter Farming-Spot erwiesen.

Monster Hunter Stories 2 Rüstkugeln Waffenkugeln Förderplätze
Die Erzvorkommen, die ihr überall in der Welt verteilt findet, sind eure beste Quelle für Rüst- und Waffenkugeln.

Setzt euch auf euer Monstie und reitet so direkt wie möglich zu den einzelnen Erzvorkommen. Die meisten Förderstellen spendieren euch dabei eine Waffen- oder Rüstkugel. Sobald ihr alle Förderstellen besucht habt, braucht ihr nur die Karten öffnen und den Schnellreisepunkt erneut laden. Im Anschluss sind alle Förderplätze respawnt und ihr könnt erneut nach Kugeln farmen.

Bei den meisten Kugeln wird es sich um kleine oder mittlere Waffen- beziehungsweise Rüstkugeln handeln. Im Laufe von 5-10 Minuten solltet ihr aber genug Kugeln zusammen haben, um eine neue Waffe oder Rüstung zu schmieden.

Methode 2: Monstie-Erkundungen

Falls ihr euren Vorrat an Rüst- und Waffenkugeln ganz nebenbei auffüllen wollt, dann sind die Monstie-Erkundungen eure beste Option. Sprecht mit der Felyne an den Stallungen und wählt die Erkundungen aus.

Zu Beginn steht euch nur ein einzelner Erkundungsgruppen-Slot zur Verfügung, ihr könnt jedoch weitere Slots bei der Melynx GmbH für Kronkorken erwerben. Die besten Methoden um Kronkorken zu farmen, erfahrt ihr in unserem Guide.

Monster Hunter Stories 2 Rüstkugeln Waffenkugeln Erkundungen
Eure Monsties bringen seltene Rüstkugeln und Waffenkugeln von ihren Erkundungen mit.

Damit eure Monsties wertvolle Rüst- und Waffenkugeln von ihren Erkundungen mitbringen, müsst ihr den Auftrag Schatzjäger auswählen. Wählt anschließend die passenden Monster aus, um eure Erfolgschance möglichst nah an 100 Prozent zu bringen. Wählt im Zweifel ein einfacheres Gebiet aus, wenn eure Erfolgschancen zu niedrig sind.

Nachdem die Erkundung gestartet ist, braucht ihr nur daran zu denken, regelmäßig zu den Stallungen zurückzukehren, um eure Belohnungen einzusammeln und eine neue Erkundung zu starten.