Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Need for Speed – Heat: Auto verkaufen und Platz in der Garage schaffen

Need for Speed – Heat: Auto verkaufen und Platz in der Garage schaffen

Wollt ihr euer Auto verkaufen, müsst ihr euch durch einige Menüs in NfS: Heat kämpfen.
Anzeige

Bei einem ständig wachsenden Fuhrpark müsst ihr irgendwann euer Auto verkaufen, um Platz in der Garage zu schaffen oder Geld für eine neue Anschaffung zu sammeln. Da diese Option in Need for Speed: Heat etwas versteckt ist, liefern wir euch hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu.

Wie könnt ihr in NfS: Heat euer Auto verkaufen?

Wollt ihr euer Auto verkaufen, müsst ihr in die Garage zurückkehren. Der Autohändler südlich eures Hauptversteckes wird von vielen fälschlicherweise als Ziel für dieses Vorhaben gewählt. Auch ich habe dort anfangs nach einer Option gesucht, wurde aber enttäuscht. Fahrt zur Garage oder nutzt die Schnellreisefunktion über die Karte. So könnt ihr euer Auto verkaufen:

  • Wechselt in der Garage zum Tab „Präsentation“ mit L1 (PS4) bzw. LB (Xbox One).
  • Drückt anschließend Viereck bzw. X für „Meine Garage auswählen“  ihr findet diese Option auch in der Leiste unten.
  • Wählt im letzten Schritt einen Wagen mit dem Steuerkreuz aus und drückt X bzw. A. Es öffnet sich ein Untermenü, wo ihr nun auf „Wagen verkaufen“ klicken könnt (siehe Bild oben).
Anzeige

Leider erhaltet ihr nur einen Bruchteil des Geldes, das ihr in euer Schmuckstück gesteckt habt. Überlegt euch also gut, ob ihr das Auto verkaufen und alle Tuningteile abgeben wollt. Ihr müsst Fahrzeuge tauschen, sollte der gewünschte Bolide im hinteren Teil der Garage nicht auftauchen. Über „Meine Wagen“ könnt ihr euer aktives Fahrzeug wechseln – alle anderen könnt ihr folglich verkaufen.

Anzeige

Auch gut zu wissen: Euren Startwagen könnt ihr nicht verkaufen. Folgt ihr der Schritt-für-Schritt-Anleitung oben, werdet ihr mit einem Schloss und dem Hinweis „Nicht verfügbar“ begrüßt. Der erste PKW ist eben immer etwas Besonderes.

Beim Hin- und Herfahren zur Garage und wieder zurück, habt ihr sicherlich einige Sammelobjekte entdeckt, oder? Wir helfen euch bei der Suche und zeigen euch alle Fundorte:

Widmet ihr euch allen Sammelobjekten, könnt ihr unter anderem hübsche Fahrzeuge wie den Porsche Cayman GT4 oder einen Nissan GT-R Nismo freischalten.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige