Habt ihr das Abonnement bei Netflix gekündigt und seid euch sicher, dass ihr nicht zurückkehren wollt, solltet ihr das Konto endgültig löschen. So werden eure Daten aus der Datenbank entfernt.

Reaktiviert ihr euer Netflix-Abonnement nicht, wird das Konto nach 10 Monaten automatisch gelöscht. Ihr könnt den Vorgang aber beschleunigen.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
SchleFaZ auf Netflix: 7 grottige Filme, die ihr garantiert gesehen haben müsst

Netflix-Konto dauerhaft löschen

Falls ihr nur einzelne Profile löschen und den Account behalten wollt, lest hier weiter: Netflix-Profil löschen, so gehts. Soll der Netflix-Account dauerhaft gelöscht werden, geht in der App so vor:

  1. Startet die Netflix-App und loggt euch in das Konto ein, dass dauerhaft entfernt werden soll.
  2. Drückt rechts oben auf das Profilbildsymbol.
  3. Steuert das Menü „Konto“ an.
  4. Wechselt in die „Einstellungen“.
  5. Hier findet ihr die Option „Konto löschen“.
  6. Um den Vorgang durchzuführen, müsst ihr eure Identität bestätigen. Dafür erhaltet ihr einen sechsstelligen Code an eure hinterlegte E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Alternativ müsst ihr eine angegebene Zahlungsmethode bestätigen. Damit soll sichergestellt werden, dass das Konto nicht von Unbefugten gelöscht wird.
  7. Wurde eure Identität erfolgreich überprüft, setzt den Haken bei „Dauerhaft löschen“.
  8. Führt den Löschvorgang aus. Ihr erhaltet eine E-Mail zur Bestätigung.
25 Netflix Serien-Highlights 2022 Abonniere uns
auf YouTube

Solltet ihr die genannten Schritte nicht durchführen können, schreibt eine E-Mail an den Netflix-Support: privacy@netflix.com. Nutzt dafür die E-Mail-Adresse, die ihr auch für den Netflix-Account verwendet, der gelöscht werden soll.

Netflix-Konto endgültig löschen: Was passiert?

 

 

Hinweis: Beachtet, dass ihr zunächst ein Abonnement kündigen müsst beziehungsweise warten müsst, bis ein bereits gebuchter Zeitraum abgelaufen ist. Erst danach kann das Konto endgültig gelöscht werden. Es ist nicht möglich, ein Abonnement durch die Löschung schon vor Ablauf eines Abo-Zeitraums zu beenden und Geld zurückzuerhalten.

Ist euer Konto gelöscht, sind alle damit verknüpften Daten und Einstellungen ebenfalls endgültig verloren. Dazu gehören zum Beispiel Verläufe und Präferenzen. Man kann das Konto nicht wiederherstellen lassen, um die Daten zurückzubekommen. Solange der Account noch nicht gelöscht wurde, könnt ihr die Anfrage jederzeit über euer Kundenkonto oder den Netflix-Support zurückziehen.

Wie viele Netflix-Serien guckt ihr gleichzeitig?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.