Immer mehr Entwickler entdecken den augenschonenden „Dark-Mode“ oder auch „Nachtmodus“ für ihre Software und so hat Microsoft nun auch das E-Mail-Postfach verdunkelt. Wie ihr bei Outlook den Dark-Mode aktiviert, zeigen wir euch an dieser Stelle.

 

Microsoft Outlook 2019

Facts 

Auch wenn man keinen Bürojob vor dem Computer hat, starren wir im Alltag immer länger auf einen weißen, hellen Bildschirm – die Augen finden das eher weniger gut. Unter anderem aus diesem Grund setzen immer mehr Leute auf einen Nachtmodus. Der häufig auch „Dark-Mode“ oder „Dark-Theme“ genannte Darstellungsmodus ist aber nicht nur für die Nacht gut, auch wenn er hier besonders nützlich ist. Nachdem Microsoft schon in Windows 10 ein Dark-Theme anbietet, welches typisch auf helle Schrift und dunkle Farben im Hintergrund setzt, darf nun auch das E-Mail-Postfach „Outlook“ auf ein dunkles Design umgestellt werden.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Die 5 besten kostenlosen E-Mail-Programme

Outlook: So aktiviert ihr den Nachtmodus/Dark-Mode

Aktuell bietet Microsoft den Dark-Mode nur am PC an, die App wartet noch auf das augenfreundliche Design. Wie ihr den Nachtmodus in Outlook im Browser aktiviert, zeigen wir euch hier Schritt für Schritt:

  1. Öffnet einen neuen Tab mit der Outlook-Seite.
  2. Loggt euch mit euren Account-Daten ein.
  3. Wenn ihr noch die klassische Outlook-Ansicht nutzt, müsst ihr oben rechts den Schalter „Betaversion testen“ aktivieren.
  4. Klickt nun auf die Einstellungen (Zahnrad-Symbol) oben rechts.
  5. In den Schnelleinstellungen angelangt, findet ihr direkt unter den Designs den Schalter „Dunkler Modus“.
  6. Betätigt den Schalter und Outlook „erstrahlt“ in schwarz-grauer Optik mit weißer und hellblauer Schrift.

Die Designs sind (aktuell) leider im Dark-Mode nicht verwendbar. Wer seinen Lieblingsrahmen nicht verlieren möchte, muss den Dark-Mode vorerst wieder deaktivieren.

Wie gefällt euch der Nachtmodus von Outlook? Habt ihr bereits etwas entdeckt, was im dunklen Modus weniger gut lesbar ist oder ähnliches? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Welchen Browser benutzt ihr?

Welchen Browser benutzt ihr aktuell auf dem PC & Smartphone?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Thomas Kolkmann
Thomas Kolkmann, GIGA-Experte für Streaming, Hard- und Software sowie Retro-Stuff.

Ist der Artikel hilfreich?