0% Sanity, und dann? In Phasmophobia können euch die Geister nicht zu Tode ängstigen, oder etwa doch? Wir erklären euch, was es mit der Sanity-Anzeige im Geister-Hit auf sich hat.

 

Phasmophobia

Facts 
Phasmophobia

Es gibt keine Lebensanzeige im Koop-Horrorschocker Phasmophobia, dafür aber ein Sanity-Level. Und das funktioniert tatsächlich ähnlich eines Lebensbalkens, wenngleich 0% Sanity keinen plötzlichen Tod bedeuten muss. Tatsächlich kann ein niedriges Sanity-Level sogar eine Strategie in höheren Leveln sein, um den Geist zu identifizieren. Weitere Tipps und Tricks zu Phasmophobia haben wir hier für euch.

Phasmophobia: Sanity-Level sinkt – was könnt ihr tun?

Die Sanity-Anzeige errechnet den geistigen Gesundheitszustand von jedem Mitglied in eurer Gruppe. Ihr startet alle Level stets mit 100% Sanity, und ihr könnt einzig im Van jederzeit nachsehen, wie viel Sanity jeder noch übrig hat. Wichtig zu merken ist: Eine Rückkehr in den Van stoppt den Abfall des Sanity-Levels, aber ansteigen wird die Anzeige auch hier nicht. Nur mit Sanity Pills könnt ihr eure geistige Gesundheit verbessern, und zwar mit jeder Tablette um exakt 40 Prozent. Die Pillen gibt es im Shop für inGame-Dollar.

Warum euer Sanity-Level sinkt kann viele Gründe haben. So oder so wird es bei jeder Geisterjagd dahindröppeln, allerdings beschleunigen einige Aktionen den Vorgang. Und je geringer eure Sanity, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Geist angreift – wollt ihr das verhindern, so solltet ihr Folgendes möglichst unterlassen:

Natürlich, liebe Geisterjäger, haben einige oben genannte Aktionen ihren Vorteil: Wenn ihr Fragen an den Geist mit der Spirit Box stellt, so solltet ihr das in der Dunkelheit tun. Und ein Ouija-Board kann euch recht viele Hinweise liefern, wenn ihr es richtig benutzt.

Alles ist demnach eine Frage de Abwägung. Vorteilhaft ist es allerdings, zumindest hin und wieder im Van nachzuschauen, wie weit es mit eurer Sanity schon bergab geht.

Sanity auf 0 Prozent: Auswirkungen & Strategie

Je tiefer die Sanity, desto mehr paranormale Ereignisse finden auf der Map statt. Ihr könntet Halluzinationen haben, aber auch der Geist wird immer aufmerksamer auf euch – und wird sich schließlich auch zeigen, wenn er anfängt, euch zu jagen.

0 Prozent Sanity, so wird oft im Internet geschrieben, ist mehr oder weniger ein Todesurteil. Was nur daran liegt, dass der Geist sich völlig auf jene Person ohne Sanity fixieren und anfangen wird, zu töten. Trotzdem nutzen erfahrene Jäger die 0%, um den Geist hervorzulocken und so schneller an Beweise zu kommen – allein solltet ihr das aber vielleicht nicht probieren. Gerade in den ersten Missionen ist es immer besser, auf die Sanity zu achten und den Job möglichst vor dem Verrücktwerden zu erledigen.

Ein Yurei wird eure Sanity-Anzeige besonders beeinträchtigen:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Phasmophobia: Alle Geister-Typen – Yurai, Wraith und andere

Ein Teammitglied ist nahe 0%, aber ihr braucht noch Zeit, um den Geist zu identifizieren? Schickt die Person so schnell wie möglich aus dem Haus. Sie kann im Van auch recht nützlich sein, die aufgestellte Video-Kamera im Auge behalten und die Sanity-Werte der anderen Mitglieder durchgeben.

Marina Hänsel
Marina Hänsel, GIGA-Experte für Horror, RPGs, Dead By Daylight und Minecraft.

Ist der Artikel hilfreich?