Das Transform-Pokémon namens Ditto erscheint auch in Pokémon: Strahlender Diamant & Leuchtende Perle äußerst selten. Das rosafarbene Taschenmonster benötigt ihr zum Beispiel für Pokémon-Eier und das Shiny-Hunting. Wir verraten euch, wie ihr ein Ditto fangen könnt.

 
Pokémon: Strahlender Diamant & Leuchtende Perle
Facts 
Pokémon: Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

Ditto fangen: Voraussetzungen und Tipps

Ähnlich wie bei Evoli, könnt ihr Ditto erst dann fangen, wenn ihr den National-Pokédex bekommen habt. Dafür müsst ihr alle Taschenmonster im Sinnoh-Pokédex registriert (also mindestens gesehen) haben. Neben dem National-Dex erhaltet ihr auch ein Pokéradar, mit dem ihr ein Ditto finden und fangen könnt.

Fliegt mit dem Pokéradar im Gepäck nach Fleetburg und betretet Route 218 im Osten der Stadt. Im hohen Gras setzt ihr das Pokéradar ein, damit euch besondere Pokémon-Encounter angezeigt werden. Mit einer 12-prozentigen Wahrscheinlichkeit taucht ein Ditto auf.

Ditto im hohen Gras finden
Auf Route 218 könnt ihr Ditto finden und fangen.

Fundort von Ditto im Untergrund von Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

Will einfach kein Ditto im hohen Gras erscheinen, gibt es einen alternativen Fundort im Untergrund. Sucht nach einer Glitzergrotte oder Funkelsterngrotte, die auf der Karte des Untergrunds mit einem lilafarbenen Quadrat markiert werden. Leider gibt es nur vier Stück davon, weshalb Ditto hier unter der Erde ziemlich selten ist.

Kleiner Tipp: Reist nach Elyses und nutzt hier das Erkundungs-Set. So landet ihr nahe einer Funkelgrotte und könnt direkt nach einem Ditto suchen.

Ditto im Pokémon-Hort abgeben und Eier bekommen

Ditto ist deshalb so begehrt, weil ihr im Pokémon-Hort von Trostu damit Eier bekommen könnt. Es kann sich als Formwandler nämlich mit jedem beliebigen Pokémon paaren. Gebt Ditto zusammen mit einem anderen Pokémon im Hort ab und holt euch einige Zeit später ein Ei ab.

Empfehlenswert ist ein Pokémon im Team, das die Fähigkeiten „Magmapanzer“ oder „Flammkörper“ besitzt. Somit halbiert ihr die Brutzeit von Eiern, die ihr ebenfalls im Team mit führt.