Kauft ihr ein neues Samsuns-Smartphone, ist dort oft bereits die „Samsung Free“-App installiert und aktiviert. Falls ihr den Dienst nicht nutzt, könnt ihr Samsung Free deaktivieren.

Samsung Free ist auf den meisten Samsung-Galaxy-Geräten vorinstalliert, die mindestens mit Android 10 laufen. Bei Geräten mit einer älteren Android-Version läuft ein ähnlicher Dienst unter der Bezeichnung „Samsung Daily“. Falls ihr die Funktionen nicht benötigt, könnt ihr beide Services deaktivieren.

Wie lässt sich Samsung Free deaktivieren?

  1. Drückt dafür zunächst auf eine freie Stelle auf dem Home-Screen eures Samsung-Geräts und haltet den Finger gedrückt. Alternativ zieht ihr zwei Finger auf dem Home-Screen zusammen.
  2. Sobald sich die Übersicht öffnet, wischt ihr nach rechts oder links, bis ihr zur „Samsung Free“-Ansicht gelangt.
  3. Rechts oben findet ihr einen Schalter. Schiebt diesen nach links, um Samsung Free zu deaktivieren.

Jetzt öffnet sich Samsung Free nicht mehr, wenn ihr über den Bildschirm wischt. Ihr könnt den Dienst immer noch über die gleichnamige App öffnen und so auch wieder zu eurem Home-Screen hinzufügen.

Kann man Samsung Free löschen?

Es handelt sich um eine vorinstallierte System-App. Ihr könnt Samsung Free also nicht vollständig löschen. Das funktioniert nur, wenn ihr ein gerootetes Smartphone habt. Die Nutzung von „Samsung Free“ ist wie der Name schon vermuten lässt kostenlos. Allerdings stößt ihr hier auf einige Drittanbieter, die möglicherweise ihr eigenes kostenpflichtiges Abonnement anbieten.

Was ist eigentlich "Root"? Abonniere uns
auf YouTube

Was ist Samsung Free?

Ihr bekommt hier Vorschläge für einige Dienste zum Zeitvertreib. Samsung Free besteht aus mehreren Bereichen. Im „Watch“-Bereich werden euch einige News- und Entertainment-Streams vorgeschlagen. „Read“ zeigt euch Nachrichten und Artikel zu Themen aus allen Bereichen an, während ihr bei „Listen“ Podcasts und Playlists zu sehen bekommt. Spieler finden zudem im „Play“-Abschnitt einige Mobile-Games, die man ohne Installation spielen kann.

Welches Handy soll ich kaufen? Frag unseren interaktiven Smartphone-Kaufberater!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).