Skype selbst ist kostenlos, aber wer die Anwendung auf mobilen Geräten mit beschränktem Datentarif nutzt, sollte wissen, wie viel Datenverbrauch durch (Video-)Anrufe anfällt. Hier die wichtigsten Infos.

 

Skype

Facts 

Video: Die Top-Features von Skype

Skype: Die wichtigsten Features

Skype-Datenverbrauch

Skype-Anrufen überträgt bei Anrufen etwa 24 bis 128 Kbit/s. Durchschnittlich sind das 76 KBit/s. Pro Minute verbraucht Skype damit umgerechnet 570 KByte/s, also etwa 0,5 MB. Bei 10 Minuten per Skype reden kommen also etwa 5 MB zusammen. In Zeiten von Flaterates spielt das keine große Rolle mehr. Anders sieht es im mobilen Bereich aus.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
So sahen diese 12 populären PC-Programme früher einmal aus

Skype-Datenverbrauch mobil

Anrufe auf Festnetz oder Handynummern verbrauchen deutlich weniger Datenvolumen: 6 bis 20 Kbit/s. Bei einem Durchschnitt von 13 Kbit/s verbraucht ein einminütiger Anruf hier also nur 97,5 KByte, was etwa 0,1 MB Datenvolumen entspricht. 10 Minuten über Skype reden wären dann also rund 1 MB Datenverbrauch.

Teurer wird es, wenn man einen Videoanruf von Handy zu Handy startet. Hier liegt die Datenrate bei 500 Kbit/s. Bei einem einminütigen Anruf kommt man so auf 3,75 MB. Wer hier stundenlang telefoniert, hat nach wenigen Skype-Gesprächen sein monatliches Datenvolumen schon ausgereizt.

Video-Anrufe von Handy zu Computer sind noch datenintensiver: Hier muss man mit 600 Kbits/s rechnen und einem Datenvolumen von 4,5 MB pro Minute.

 

Skype-Datenverbrauch durch Synchronisation

Die Skype-App verbraucht aber nicht nur Datenvolumen, wenn ihr über sie telefoniert. Auch die Synchronisation von Kontakten, Statusangaben und Profilbildern verschlingt Datenvolumen. Wer viele Skype-Kontakte hat, kann sich so unbeabsichtigt einen massiven Volumenfresser aufs Handy geholt haben. Ihr könnt den Datenverbrauch dann verringern, indem ihr ein separates Skype-Konto einrichtet. Dort speichert ihr nur die Kontakte, die ihr auf jeden Fall auch mobil kontaktieren wollt.

Wir ihr ein Skype-Konto einrichtet, erfahrt ihr hier: Skype anmelden: Skype Konto erstellen, einrichten und einloggen. Oder ihr nutzt die Gelegenheit, um eure Skype-Kontakte auszumisten. Lest dazu Skype: Kontakte löschen – so funktioniert es am PC, bei Android und iPhone/iPad.

Was ihr über Skype und Co. wissen solltet:

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.