Der Spiegel ist eines der größten Nachrichtenmagazine in Deutschland. Hier erfahrt ihr, wie ihr euer Spiegel-Abo kündigen könnt.

Der Spiegel mit dem Hauptsitz in Hamburg existiert seit 1947 und ist eines der größten Nachrichtenmagazine in Deutschland. Wer in der Welt auf dem neusten Stand bleiben möchte, ist daher bei dieser Publikation an der richtigen Adresse. Der Spiegel-Verlag hat beständig expandiert und mit Spiegel Online und Spiegel TV neue Portale für sich gewonnen. Wenn ihr euch allerdings dafür entschieden habt, euer Spiegel-Abo zu kündigen, erfahrt ihr hier die einfachsten Methoden.

So könnt ihr euer Spiegel-Abo kündigen

Ihr möchtet euer Spiegel-Abo kündigen? Dann stellen wir hier drei Wege vor, wie ihr es ganz einfach umsetzen könnt, sei es per Hotline, per E-Mail oder über die Website, wenn es sich um ein „Spiegel+“ Abo handelt.

Per Hotline:

Um das Spiegel-Abo zu kündigen, genügt ein Anruf. Hierfür benötigt ihr lediglich eure Auftragsnummer, die ihr auf eurem Adresslabel finden könnt.

So funktioniert es:

  • Ruft die Hotline des Spiegels unter 040-3007-2700 an.
  • Gebt eure Auftragsnummer an.
  • Wartet auf eine Bestätigung eurer Kündigung.

Das sind die aktuellen Top-10-Apps für Android-Nutzer:

Per E-Mail:

Eine Kündigung ist nicht nur per Telefon, sondern auch per E-Mail möglich. Diese Option ist ebenfalls schnell und einfach umzusetzen.

So funktioniert es:

  • Verwendet eine Kündigungsvorlage.
  • Füllt diese aus und gebt eure Auftragsnummer an.
  • Schickt die Kündigung an folgende E-Mail-Adresse: aboservice@spiegel.de.

Hier findet ihr die Spiegel-Kündigungsvorlage:

So kündigt ihr euer Spiegel+-Abo

Die Kündigung vom Spiegel+-Abo ist ganz einfach mit einer paar Klicks über die Website zu vollziehen. Das ist die schnellste und einfachste Methode.

So funktioniert es:

  • Ruft die Website des Spiegels auf
  • Klickt auf „Mein Konto“ im Bereich „Spiegel+“ und loggt euch mit euren Daten ein
  • Klickt auf „Abo kündigen“ und bestätigt eure Kündigung.

Wie App-süchtig seid ihr? Macht hier den Test:

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).