Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Star Wars Jedi Survivor: Alle Rekruten für maximale Kapazität

Star Wars Jedi Survivor: Alle Rekruten für maximale Kapazität

Wir verraten euch, wo ihr alle Rekruten für eure Cantina in Star Wars Jedi: Suvivor rekrutieren könnt. (© Screenshot GIGA)
Anzeige

In Star Wars Jedi: Survivor ist die Cantina auf Koboh ein zentraler Bestandteil eurer Operation. Für die Basis könnt ihr ebenfalls neue Rekruten rekrutieren und sie somit erweitern. Im Folgenden zeigen wir euch alle Fundorte der Rekruten und dadurch auch, wie ihr das Achievement „Maximale Kapazität“ freischaltet.

Habe eine volle Cantina - Lösung

Damit eure Cantina voll wird, müsst ihr insgesamt 15 Rekruten rekrutieren, die sich auf 11 Fundorte aufteilen. Weiter unten zeigen wir euch alle Fundorte der optionalen Rekruten, denn 3 erhaltet ihr automatisch. Mosey, Turgle und Caij, die ebenfalls für alle Kopfgeldjäger wichtig ist, finden ihren Weg in die Cantina von ganz allein. Ihre Fundorte listen wir nicht mit auf, weil ihr sie automatisch im Storyverlauf bekommt.

Anzeige

Sobald ihr alle Rekruten gefunden habt, schaltet sich die Trophäe „Maximale Kapazität“. Außerdem benötigt ihr einige Rekruten, um alle Fische zu fangen oder um Holotaktik-Matches spielen zu können.

Alle Rekruten mit Fundorten

Toa - Fundort

Toa trefft ihr eigentlich automatisch im Kapitel 2 an, allerdings müsst ihr mit ihr interagieren, damit sie in eure Cantina kommt. Ihr findet sie im Bereich Basaltgraben (Basaltwald) auf Koboh.

Anzeige

Das folgende Video zeigt euch ihr Aussehen und ihren Fundort:

Star Wars Jedi Survivor: Rekrutin Toa - Fundort Abonniere uns
auf YouTube

Pili Walde - Fundort

Pili Walde begegnet ihr ähnlich wie Toa automatisch, aber in Kapitel 4 auf Jedha, genauer gesagt im Bereich Stürmischer Tafelberg (Pilgerweg). Mit ihr müsst ihr ebenfalls interagieren, damit sie in eure Cantina kommt. Daraufhin findet ihr sie auf dem Dach der Cantina, dort kümmert sie sich um euren Garten. Ihr könnt bei ihr übrigens neue Infos über alle Samen erhalten, sobald ihr sie einpflanzt.

Anzeige

Die folgenden Bilder zeigen euch den Fundort und das Aussehen von Pili Walde:

Pili erkennt ihr in Star Wars Jedi: Survivor an ihrem Ganzkörperanzug.
Pili erkennt ihr an ihrem Ganzkörperanzug.
Ihr findet Pili in Star Wars Jedi: Survivor auf Jedha im Bereich Stürmischer Tafelberg. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Ihr findet Pili auf Jedha im Bereich Stürmischer Tafelberg. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Skoova - Fundort

Skoova findet ihr im Bereich Vorgebirgswasserfälle (Prospektorentod) auf Koboh. Ihr könnt ihn aber erst ab Kapitel 5 rekrutieren, weil ihr gelernt haben müsst, wie ihr Reittiere zähmt.

Skoova ist eine sprechende Krabbe, der in seinem Taucheranzug auf seinem Boot auf euch wartet. Ihn müsst ihr übrigens rekrutieren, wenn ihr alle Fische im Spiel finden wollt und euer Aquarium reinigen möchtet.

Die folgenden Bilder zeigen euch Skoovas Aussehen und seinen Fundort:

Skoova sitzt in Star Wars Jedi: Survivor im Bereich Vorgebirgswasserfälle (Prospektorentod) auf seinem Boot. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Skoova sitzt im Bereich Vorgebirgswasserfälle (Prospektorentod) auf seinem Boot. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Hier findet ihr in Star Wars Jedi: Survivor Skoova auf Koboh. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Hier findet ihr Skoova auf Koboh. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Ashe Javi und DD-EC - Fundort

Ashe Javi und DD-EC findet ihr im Bereich Erntekamm (Rambler’s Reach) auf Koboh. Sie befindet sich in der Nähe eines Wasserbeckens. Ihr müsst nur auf sie zugehen und mit ihnen interagieren. Daraufhin sind sie in eurer Cantina und spielen dort Musik.

Die folgenden beiden Bilder zeigen ihr Aussehen und den Fundort der beiden:

Ashe Javi und DD-EC in Star Wars Jedi: Survivor.
Ashe Javi und DD-EC in Star Wars Jedi: Survivor.
Ihr findet Ashe Javi und DD-EC im Bereich Erntekamm (Rambler's Reach). (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Ihr findet Ashe Javi und DD-EC im Bereich Erntekamm (Rambler's Reach). (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Pitdroide - Fundort

Den Pitdroiden findet ihr bereits in Kapitel 2 auf Koboh, genauer gesagt im Bereich Absturzstelle (Baggerschlucht). Allerding könnt ihr ihn erst nach Kapitel 4 rekrutieren, sobald ihr die Machtfähigkeit Heben erlernt habt. Die Fertigkeit erhaltet ihr automatisch im Storyverlauf.

Wenn ihr die Machtfähigkeit Heben besitzt, müsst ihr nur sein Boot aus dem Schlamm holen, um ihn zu rekrutieren. Das folgende Video zeigt euch den Fundort:

Star Wars Jedi Survivor: Pitdroide - Fundort Abonniere uns
auf YouTube

Bhima und Tulli - Fundort

Bhima und Tulli findet ihr im Bereich Kochender Fels (Rambler’s Reach) auf Koboh. Ihr kommt an ihnen automatisch am Ende von Kapitel 3 vorbei. Sie machen lautstark auf sich aufmerksam, wenn ihr euch ihnen nähert.

Ruft euch ein Reittier und springt mit dessen Hilfe auf die Erhöhung, die rechts vom Meditationspunkt (Kochender Fels) liegt. Nun müsst ihr die umliegenden Gegner besiegen und anschließend mit den beiden interagieren. Sobald sie in eurer Cantina sind, könnt ihr bei ihnen die Holotaktik-Matches spielen, die ebenfalls wichtig für alle Trophäen und Erfolge sind.

Wir zeigen euch den Fundort im folgenden Video:

Star Wars Jedi Survivor: Bhima und Tulli - Fundort Abonniere uns
auf YouTube

Jawa - Fundort

Jawa könnt ihr erst rekrutieren, wenn ihr Merrins Talisman besitzt und in der Luft einen Dash ausführen könnt. Die Fähigkeit erhaltet ihr automatisch im Spielverlauf.

Nachdem ihr die Fähigkeit besitzt müsst ihr in den Bereich Verlassene Ansiedlung (Rambler’s Reach) auf Koboh reisen. Danach müsst ihr die komplette Ansiedlung durchqueren und eine etwas längere Jump’n’Run-Sektion abschließen.

Das folgende Video zeigt euch den Fundort und den Weg zu Jawa:

Star Wars Jedi Survivor: Jawa - Fundort Abonniere uns
auf YouTube

T-1N8 - Fundort

T-1N8 befindet sich am Eingang der Phon-Qi-Höhlen, wo ihr ebenfalls einen legendären Gegner antreffen könnt. Geht ins Gebiet Vorgebirgswasserfälle (Prospektorentod), an denselben Ort, wo ihr auch Skoova zum ersten Mal antrefft.

Steigt nun auf das fliegende Reittier links und fliegt auf die andere Seite. Dort müsst ihr in den Keller vom Haus gehen, um zum Eingang der Phon-Qi-Höhlen zu gelangen. Im Haus selbst findet ihr auch einen Stim-Behälter.

Das folgende Video zeigt euch den Fundort von T-1N8:

Star Wars Jedi Survivor: T-1N8 - Fundort Abonniere uns
auf YouTube

Zygg Soza & Wini Eres - Hilf Zygg im Sumpf

Zygg Soza und Wini Eres findet ihr im Bereich Klebriges Moor (Klebriges Moor) auf Koboh. Um sie zu rekrutieren, müsst ihr die Nebenmission „Hilf Zygg im Sumpf“ abschließen.

Das folgende Video zeigt euch den Fundort der beiden und die Lösung der Nebenmission. Achtet nur darauf, dass ihr die Machtfähigkeit Heben besitzen müsst, um sie zu rekrutieren. Die Fertigkeit erhaltet ihr automatisch im Storyverlauf.

Star Wars Jedi Survivor: Zygg Soza & Wini Eres - Fundort Abonniere uns
auf YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige