Symfonisk zurücksetzen – so klappt der Reset bei den Ikea-Lautsprechern

Robert Kägler

Wer sich bei IKEA einen der neuen Wifi-Speaker mit dem klangvollen Namen „Symfonisk“ gekauft hat, diesen aber aus verschiedenen Gründen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchte, findet die Option unter Umständen nicht sofort. Auf GIGA erfahrt ihr, wie ihr einen Symfonisk-Lautsprecher zurücksetzen könnt.

IKEA hat den Wifi-Speaker in Zusammenarbeit mit Sonos entwickelt. In der verwendeten Sonos-App findet man aber keine Möglichkeit, um einen Symfonisk-Lautsprecher zurückzusetzen. Den Befehl, um die Tischleuchte oder den Regal-Speaker auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, müsst ihr direkt am Gerät selbst über die Hardware-Tasten geben.

IKEA Symfonisk: Zurücksetzen des Lautsprechers – so geht’s

Egal, welches Symfonisk-Modell ihr besitzt, die Vorgehensweise bleibt gleich. Allerdings solltet ihr beachten, dass ein vollständiger Reset auf die Werkseinstellung nicht ratsam ist, wenn ihr damit einfache Probleme oder Fehler beheben wollt. Hierfür reicht ein Neustart. Wollt ihr das Gerät beispielsweise zurückgeben oder verkaufen, geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Zieht das Stromkabel eures Symfonisk-Geräts aus der Steckdose.
  2. Haltet die Wiedergabe-/Pause-Taste gedrückt und steckt das Stromkabel gleichzeitig wieder in die Steckdose.
  3. Sobald die Status-LED abwechselnd orange und weiß blinkt, könnt ihr die Taste wieder loslassen.
  4. Ist der Vorgang erfolgreich gewesen, blinkt die Anzeige grün und der Lautsprecher wurde zurückgesetzt.

Mit ein paar kreativen Tricks kann man IKEA-Produkte umfunktionieren:

Bilderstrecke starten
45 Bilder
18 IKEA-Hacks, die ihr gerne schon früher gekannt hättet.
Tipp: So erreicht ihr bei Problemen die IKEA-Hotline.

Symfonisk: Neustart ausführen – so geht’s

Ein Neustart des WiFi-Speakers ist ähnlich einfach wie das Zurücksetzen. Dafür geht ihr so vor:

  1. Zieht das Stromkabel aus der Steckdose.
  2. Wartet mindestes 10 Sekunden, bevor ihr eurer IKEA-Symfonisk-Produkt wieder anschließt.
  3. Sobald sich das Gerät wieder eingeschaltet hat, dauert es noch circa eine Minute, bis der Neustart abgeschlossen und euer Lautsprecher wieder einsatzbereit ist.

Konntet ihr euren Symfonisk-WiFi-Speaker erfolgreich zurücksetzen oder gab es Probleme bei dem Vorgang? Schreibt es uns in die Kommentare!

Ratgeber: Welchen Bluetooth-Lautsprecher soll ich mir kaufen?

Inzwischen gibt es beinahe so viele unterschiedliche Bluetooth-Lautsprecher auf dem Markt wie Dönerbuden in Berlin. Da kann man schon mal den Überblick verlieren. Wer nicht die Katze im Sack kaufen will, findet innerhalb von zwei Minuten mit unserem Quiz das passende Modell.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Android: Google verändert, wie Smartphone-Updates installiert werden

    Android: Google verändert, wie Smartphone-Updates installiert werden

    Google hat mit dem Pixel 4 (XL) und Android 10 eine kleine Funktion eingeführt, die uns das Aktualisieren von Android durchaus erleichtern könnte. Andere Hersteller mussten da bislang wieder mal ihre eigene Suppe kochen. Doch die neue Art der Updates könnten auch ungewollte Folgen haben, wie sich zeigt.
    Simon Stich 5
  • Die besten Webcams 2019: Welche USB-Kamera sollte man kaufen?

    Die besten Webcams 2019: Welche USB-Kamera sollte man kaufen?

    Obwohl viele im Alltag mittlerweile Video-Calls über ihre Smartphones tätigen, gibt es immer noch einen Markt für Webcams. Besonders Streaming auf Plattformen wie Twitch hat die Nachfrage erhöht. Aber auch für Videotelefonie mit besserer Qualität sind die kleinen USB-Kameras weiterhin notwendig. GIGA hat für euch eine Auswahl der besten Webcams 2019 für verschiedene Einsatzbereiche getroffen, die einen Blick wert...
    Robert Kägler
* Werbung