Wollt ihr andere Telegram-Nutzer auf eine Gruppe hinweisen oder euer Profil teilen, könnt ihr im Messenger einen Link erstellen. Folgt man dem Verweis, landet man direkt zum entsprechenden Telegramm-Account und kann ihm folgen.

 
Telegram
Facts 

Ein Link zu einem Profil oder einer Gruppe lässt sich bei Telegram im Browser sowie in der Telegram-App auf dem Android-Smartphone und iPhone kopieren. Damit jedoch ein Profillink kopiert werden kann, muss der Nutzer bereits einen Benutzernamen angelegt haben.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: WhatsApp & Co. – Die meistgenutzten Messenger in Deutschland

So könnt ihr einen Telegram-Link zu einer Gruppe teilen:

  1. Öffnet den gewünschten Telegram-Chat.
  2. Drückt oben auf den Gruppen- oder Nutzernamen.
  3. Bei Gruppen seht ihr hier direkt den Einladungslink.
  4. Tippt einmal darauf.
  5. Es öffnet sich ein neues Menü, über das ihr entweder Telegram-Kontakte in die Gruppe einladen könnt oder aber ganz unten die Option „Link kopieren“ auswählt.
  6. Der Link wird in die Zwischenablage kopiert und kann an jeder beliebigen anderen Stelle, etwa Messenger-Apps oder der Bio in einem sozialen Netzwerk geteilt werden.

Bei Profil-Links geht ihr ähnlich vor:

  1. Öffnet den Chat mit dem entsprechenden Kontakt.
  2. Tippt oben auf den Namen.
  3. In den Nutzerinformationen findet ihr im Idealfall den Telegram-Benutzernamen. Dieser setzt sich aus einem „@“-Symbol und der ausgewählten Bezeichnung zusammen.
  4. Kopiert den Namen.
  5. Ihr könnt ihn nun aus der Zwischenablage in einen anderen Telegram-Chat einfügen. Darüber können Nutzer direkt Kontakt mit dem entsprechenden Instagram-Profil aufnehmen.
  6. Wollt ihr den Benutzernamen außerhalb von Telegram verlinken, müsst ihr vor den Benutzernamen noch den URL-Bestandteil https://t.me/ einfügen. Der Link sähe dann zum Beispiel so aus „https://t.em/Benutzername“.
Telegram: So treten Teilnehmer einem Sprach-Chat bei

Benutzername in Telegram erstellen

Wird in den Nutzerinformationen kein Benutzername angezeigt, muss sich der Telegram-Teilnehmer zunächst einen erstellen:

  1. Dafür drückt man auf die drei Balken links oben und öffnet die „Einstellungen“.
  2. Im Abschnitt „Konto“ findet man die Zeile „Benutzername“.
  3. Tippt man auf „Keiner“, kann man seinen neuen Profilnamen eingeben. So kann man seinen Telegram-Account mit anderen teilen, ohne die eigene Handynummer weitergeben zu müssen.

Ohne Benutzername kann man die „Teilen“-Option rechts oben im Chat-Fenster wählen, um andere Nutzer des Messengers auf ein Telegram-Profil hinzuweisen.

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.