Je nach Teststelle bekommt ihr das negative Ergebnis eines Corona-Tests per E-Mail mitgeteilt. Ihr könnt das Ergebnis aber auch in der Luca-App, Corona-Warn-App oder CovPass speichern. Vor einem Einlass müsst ihr dann zum Beispiel nicht umständlich in eurem E-Mail-Postfach wühlen, sondern könnt einfach die entsprechende App vorzeigen.

 
CovPass-App
Facts 

So vereinfacht ihr euren Testnachweis, erst Recht, wenn ihr für eine „2G Plus“-Veranstaltung gleichzeitig den Impf- und Genesenennachweis in der App vorzeigen wollt. GIGA erklärt, wie ihr ein Testergebnis in die Corona-Warn-App und Luca-App sowie CovPass übertragen lassen könnt.

Corona-Test-Ergebnis in Corona-Warn-App oder Luca-App registrieren

Beachtet, dass sich der Weg zum Registrieren eines Corona-Test-Zertifitikats je nach Teststelle unterscheiden kann. In der Regel bekommt ihr das Ergebnis aber so in die App:

  1. Im Idealfall bucht ihr vorab online einen Termin bei der entsprechenden Teststelle, die ihr aufsucht.
  2. Bereits bei der Terminerstellung könnt ihr auswählen, ob ihr das Testergebnis zusätzlich zur E-Mail auch in einer der Corona-Apps speichern wollt. Bestätigt die Abfrage.
  3. Ihr erhaltet eine E-Mail mit der Terminbestätigung. Hier findet ihr auch einen Link und QR-Code, über den ihr das Testergebnis nach Erhalt in der Corona-Warn-App, CovPass oder Luca-App digital speichern könnt.
  4. Lasst euch testen und wartet, bis ihr das Testergebnis per E-Mail erhalten habt.
  5. Nun könnt ihr den QR-Code aus der Bestätigungs-Mail einscannen oder alternativ das Testergebnis über den dafür vorgesehenen Link in der E-Mail hinzufügen. In der Corona-Warn-App müsst ihr kein besonderes Menü ansteuern. Die Scan-Funktion erkennt automatisch, dass es sich bei dem QR-Code um ein Test-Zertifikat handelt.
  6. Meist bekommt ihr den entsprechenden Link auch in der Ergebnis-E-Mail.

corona-warn-app-speichern-test

Einmal hinzugefügt, findet ihr das Testergebnis in der Übersicht der Zertifikate.

Was bedeuten die 2G- und 3G-Regeln? Abonniere uns
auf YouTube

Schnelltest in Corona-Warn-App, Luca-App und CovPass importieren

Beachtet aber, dass nicht jedes Testzentrum gleichzeitig den Import in die Luca-App oder Corona-Warn-App anbietet. In der CovPass-App lassen sich nur Test-Ergebnisse speichern, wenn es sich dabei um ein „EU Digitales COVID Testzertifikat“ handelt. Andere QR-Codes werden von der CovPass-App nicht erkannt.

corona-test-warn-app-import
In der Bestätigung für die Terminbuchung findet ihr auch den QR-Code und den Link für den nachträglichen Import des Testergebnisses.

Negativ ausgefallene Selbsttests lassen sich nicht in den Apps speichern.

Einige Teststationen haben zudem eigene App-Angebote, in denen ihr Testergebnisse speichern könnt. Falls ihr nur eine der beiden Apps nutzen wollt, solltet ihr vor dem Test nachfragen, ob das Ergebnis für die jeweilige Anwendung zur Verfügung gestellt wird.