Ihr habt aktuell eine Autoversicherung bei Verti, doch seid mit dem Service nicht zufrieden und wollt wechseln? Dann zeigen wir euch hier, wie ihr euren Vertrag bei Verti Versicherung kündigt (mit Vorlage).

Verti Versicherung ist vor allem als Versicherung für Autos bekannt. Das Unternehmen hat seinen Sitz aktuell in Brandenburg, doch gehört zu der spanischen Mapfre Gruppe. Seit 1996 ist die Verti Versicherung eine der führenden Versicherungen in Deutschland und begeistert mit einer großen Auswahl an diversen Angeboten. Wenn ihr aber mit eurem Vertrag bei Verti Versicherung nicht mehr zufrieden seid, zeigen wir euch hier, wie ihr bei Verti Versicherung problemlos kündigen könnt.

Schon den nächsten Anbieter ausgesucht?

 

So kündigt ihr euren Vertrag bei Verti Versicherung

Wenn ihr euren Vertrag bei Verti Versicherung kündigen wollt, dann muss dies auf dem Postweg geschehen. Die Kündigungsfrist ist von Vertrag zu Vertrag unterschiedlich. Schaut deshalb in den Vertragstext, um sicherzugehen, dass ihr die Kündigungsfrist nicht verpasst. Außerdem solltet ihr nachsehen, ob ihr an eine vertragliche Mindestlaufzeit gebunden seid. 

Für eure Kündigung könnt ihr auch diese kostenlose Vorlage benutzen:

So könnt ihr per Post kündigen

  • Nutzt ein Kündigungsschreiben aus dem Internet
  • Tragt eure Daten ein und druckt es aus
  • Vergesst nicht eure Kundennummer, da es sonst schwer wird, die Kündigung zuzuweisen
  • Schickt das Kündigungsschreiben unterschrieben und per Einschreiben an:

Verti Versicherung AG
KFZ-Versicherung
Rheinstraße 7A
14513 Teltow

Tipp: Wenn ihr länger keine Rückmeldung mit der Bestätigung eurer Kündigung erhaltet, solltet ich euch erneut mit Verti in Verbindung setzen, um sicher zu stellen, dass eure Kündigung eingegangen ist und sachgemäß bearbeitet wurde.