Als Apple-Anhänger müsst ihr an vielen Kassen nicht euer Portemonnaie herauskramen und Bargeld oder eure Geldkarte suchen. Stattdessen könnt ihr bequem mit der Apple Watch bezahlen. GIGA erklärt, wie ihr eure Apple Watch einrichtet und was ihr sonst dafür benötigt, um lässig über das Handgelenk Rechnungen an der Kasse zu begleichen.

 
Apple Watch
Facts 
Apple Watch

Die Bezahlung per Apple Watch läuft über Apple Pay. Ihr müsst also den Apple-eigenen Bezahldienst zunächst eingerichtet haben und euer Bankkonto oder eine andere Bezahloption damit verknüpfen.

An der Kasse mit der Apple Watch bezahlen

Im Idealfall habt ihr Apple Pay bereits auf dem iPhone eingerichtet. Falls nicht, findet ihr hier eine ausführliche Anleitung:

Wenn ihr Apple Pay erst noch einrichten müsst, könnt ihr die Apple Watch gleich mit als Bezahlgerät registrieren. So richtet ihr euer Apple Watch für Bezahlungen ein:

  1. Ruft die Watch-App auf dem iPhone auf.
  2. Scrollt herunter bis zum Bereich „Wallet & Apple Pay“.
  3. Ist bereits eine Kreditkarte hinzugefügt, könnt ihr diese hier auch für Zahlungen mit der Apple Watch anmelden. Alternativ fügt ihr eine neue Kreditkarte hinzu, die für Zahlungen mit der Uhr herangezogen wird. Wählt hierfür die Option „Karte hinzufügen“.
  4. Habt ihr eure Bank aus der Liste ausgewählt, könnt ihr die Kreditkarte mit der Kamera einscannen. So erspart ihr euch das mühsame Eintippen der Kreditkartendaten.
  5. Ist die Karte einmal in der Watch-App eingerichtet, steht sie für Zahlungen mit der Apple Watch zur Verfügung.
Apple erklärt zu Apple Pay: So fügst du eine Karte auf dem iPhone hinzu

Es lassen sich auch mehrere Kreditkarten für Apple Pay registrieren. Im Abschnitt „Wallet & Apple Pay“ könnt ihr die Standardkarte auswählen, die bei Zahlungen mit der Apple Watch herangezogen werden soll.

APPLE Watch Series 7 (GPS) 45mm Smartwatch

Ihr könnt jede Apple Watch zur Zahlung mit Apple Pay nehmen. Beachtet aber, dass nicht jedes Geldinstitut die Anmeldung zum Bezahldienst von Apple erlaubt. Ist eure Bank nicht dabei, werft ein Blick auf diese Angebot:

Bezahlen mit der Apple Watch

Sobald die Kreditkarte mit der Apple Watch verbunden ist, könnt ihr so mit der smarten Uhr bezahlen:

  1. An der Kasse drückt ihr doppelt auf die Seitentaste an der Uhr.
  2. Die Kreditkartendaten werden auf dem Display angezeigt. Zudem seht ihr den Hinweis „An das Lesegerät halten“. Sind mehrere Karten in eurem Apple-Pay-Konto hinterlegt, könnt ihr über den Bildschirm scrollen, um die richtige Karte für die anstehende Zahlung auszuwählen.
  3. Haltet die Apple Watch am Handgelenk an das Lesegerät an der Kasse. Die Uhr muss das Lesegerät nicht berühren, es sollten aber nur wenige Zentimeter Abstand sein. Es ertönt das klassische Bezahlsignal, das auch zu hören ist, wenn ihr kontaktlose mit der Debitkarte bezahlt.
  4. Ist die Zahlung erfolgreich abgeschlossen, vibriert die Uhr. Zudem seht ihr eine Bestätigung auf dem Display der Apple Watch.
Apple Watch bezahlen
Bereits seit dem iPhone 6 und der ersten Apple Watch kann man mit der smarten Uhr bezahlen. (Bildquelle: Justin Sullivan / Getty Images)

Beachtet, dass die Kasse für kontaktlose Zahlungen ausgerüstet sein muss. Ein eigenes System nur für die Apple Watch gibt es aber nicht.

Apple Pay auf der Watch ohne Code

Anders als bei der Apple-Pay-Nutzung am iPhone ist für Bezahlvorgänge mit der Apple Watch keine Bestätigung per Code nötig. Ihr entsperrt die Uhr einmalig beim Anlegen. Wenn der Benutzer die Apple Watch anlegt, muss er Apple Pay zunächst durch die Eingabe eines Codes aktivieren. Apple Pay bleibt dann aktiviert, solange die Sensoren auf der Rückseite der Uhr einen durchgehenden Kontakt zur Haut melden. Wenn der Benutzer die Apple Watch ablegt und erneut anzieht, muss er den Code erneut eingeben.

Die hinterlegte Kreditkarte lässt sich auch für Zahlungen innerhalb einer App auf der Apple Watch verwenden.

Kann man mit der Apple Watch auch ohne iPhone bezahlen?

Ihr könnt auch mit der Uhr bezahlen, wenn ihr das gekoppelte iPhone nicht dabei habt. Auch eine Internetverbindung ist für den Bezahlvorgang nicht notwendig.

Ihr könnt am iPhone den Transaktionsverlauf mit den vergangenen Zahlungen einsehen:

  1. Öffnet die Watch-App und steuert wieder den Bereich „Wallet & Apple Pay“ an.
  2. Alle Bezahlvorgänge können je Kreditkarte eingesehen werden. Wählt also die entsprechende Karte aus, für die ihr die Information benötigt.
  3. Oben findet ihr die Option „Transaktionen“.
  4. Einmal ausgewählt, könnt ihr durch die Übersicht scrollen und sehen, wo und wann ihr das letzte Mal mit der Apple Watch Geld ausgegeben habt.

Im Bereich „Wallet & Apple Pay“ lässt sich die Bezahlfunktion für die Apple Watch auch wieder deaktivieren. Habt ihr die Uhr verloren oder wurde sie geklaut, solltet ihr die iCloud im Browser aufrufen. Über die iPhone-Suche wählt ihr die entsprechende Uhr aus, um sie zu löschen. So wird die Apple Watch automatisch abgemeldet.

Umfrage zur Apple Watch: Wird die Smartwatch überzeugen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.