Bei YouTube könnt ihr Videos aus allen erdenklichen Bereichen ansehen. Viele der Bewegtbildinhalte sind mit Musik hinterlegt. Oft ist der Titel des entsprechenden Songs in der Video-Beschreibung angegeben. Falls der Titel fehlt und ihr dennoch wissen wollt, welcher Song im Video eingebunden ist, könnt ihr Tools benutzen, mit denen man in YouTube Musik erkennen kann.

 

YouTube

Facts 

Dabei stehen euch verschiedene Methoden zur Verfügung. Am einfachsten könnt ihr den Namen von Liedern bei YouTube-Videos herausfinden, wenn ihr das entsprechende Video am PC anschaut.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Von YouTube empfohlen: Diese Smartphones sind optimal zum Videogucken

YouTube: Musik erkennen

Am Rechner könnt ihr im Google-Chrome-Browser ein Add-on mit dem Namen „AHA Music – Musikerkennung“ herunterladen.

  • Nach der Installation läuft die Erweiterung im Hintergrund.
  • Steuert das Video bei YouTube an, in welchem ihr das Lied erkennen wollt.
  • Spielt das Video ab.
  • Drückt dann rechts oben auf das blaue Icon mit der weißen Lupe.
  • Es öffnet sich ein neues Menü.
  • Nach einer kurzen Wartezeit wird euch dann der Songtitel samt Interpreten angezeigt.
  • Zusätzlich gibt es Links zu Musik-Streamingdiensten wie Deezer oder Spotify, wo ihr euch das gefundene Lied noch einmal in voller Länge anhören könnt.

Vor einiger Zeit gab es noch die App „Mooma.sh“, die ebenfalls Musik in YouTube-Videos identifizieren konnte. Der Dienst wurde allerdings eingestellt. Die App gibt es zwar noch im Google Play Store, wie man jedoch an den Kommentaren sehen kann, handelt es sich nur noch um eine Werbe-App ohne erkenntliche Funktion.

Song-Namen in YouTube-Videos herausfinden: So geht's auch

Alternativ könnt ihr auch eine der gängigen Smartphone-Apps zur Musikerkennung wie Shazam benutzen. Falls ihr mit dem Smartphone unterwegs seid, speichert am besten das entsprechende Video, um es später am „großen“ Rechner mit Unterstützung der entsprechenden Tools anzusehen. Beachtet jedoch, dass auch die Programme zur Musikerkennung bei YouTube ihre Grenzen haben. Das Lied muss in der entsprechenden Datenbank registriert sein. Zudem muss es vernünftig und ohne Nebengeräusche im Video zu hören sein und lang genug abgespielt werden, damit das Lied aus dem YouTube-Video mit der Datenbank abgeglichen werden kann.

Weitere Tipps und Tricks für YouTube (Video):

YouTube - Top 10 Tipps und Trivia

Falls das Lied aus dem YouTube-Video nicht erkannt werden kann, lohnt sich meist ein Blick in die Kommentare unter dem Video. Bei Ohrwürmern haben meist andere Nutzer bereits nach dem Liedtitel gefragt, eine entsprechende Angabe könnte es also von einem findigen Zuschauer bereits gegeben haben. Daneben könnt ihr natürlich selbst in der Community aktiv werden und nach dem Namen des Lieds fragen.

Tipp: So kann man in YouTube private Nachrichten schreiben.

Auch der Umweg über den Songtext kann oft helfen, Lieder wiederzufinden. Notiert euch einige Passagen aus den Lyrics und gebt diese dann bei einer Suchmaschine wie Google ein. In vielen Fällen werdet ihr dann auf eine Webseite mit Songtexten weitergeleitet, die euch den Namen des Lieds aus dem YouTube-Video verrät.

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten