Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. YouTube: Musik erkennen & Song-Namen herausfinden

YouTube: Musik erkennen & Song-Namen herausfinden

© Getty Images / AntonioGuillem
Anzeige

Bei YouTube könnt ihr Videos aus allen erdenklichen Bereichen ansehen. Viele der Bewegtbildinhalte sind mit Musik hinterlegt. Oft ist der Titel des entsprechenden Songs in der Video-Beschreibung angegeben. Falls der Titel fehlt und ihr dennoch wissen wollt, welcher Song im Video eingebunden ist, könnt ihr Tools benutzen, mit denen man in YouTube Musik erkennen kann.

Dabei stehen euch verschiedene Methoden zur Verfügung. Am einfachsten könnt ihr den Namen von Liedern bei YouTube-Videos herausfinden, wenn ihr das entsprechende Video am PC anschaut. Eine neue Funktion gibt zudem die Möglichkeit, Lieder von YouTube durch Summen, Singen oder Pfeifen erkennen zu lassen.

Anzeige

Lieder erkennen durch Pfeifen, Summen, Singen

Die Macher der Video-Plattform wollen euch eine neue Möglichkeit geben, den unbekannten Ohrwurm aus dem Kopf zu bekommen. So funktioniert es:

  1. Öffnet die YouTube-App auf dem Smartphone.
  2. Steuert das Suchfeld an.
  3. Hier kann man nicht nur Texteingaben machen, sondern Suchbegriffe auch einsprechen. Tippt dafür auf das Mikrofonsymbol.
  4. Haltet es gedrückt und summt, singt oder pfeift oder Lied ins Mikrofon. Es reichen 3 Sekunden.
  5. Werden eure Töne richtig interpretiert und befindet sich ein Eintrag in der Datenbank, erhaltet ihr im Ergebnis verschiedene Videos zum und mit dem Song.
Anzeige

Im August 2023 ist das Feature nur für wenige Tester verfügbar, soll aber bald für alle YouTube-Nutzer ausgerollt werden (Quelle: Google). Die Suchmaschine Google bietet eine entsprechende Funktion bereits seit einigen Jahren an.

YouTube: Musik erkennen

Falls ein Lied im Hintergrund oder in einem YouTube-Video läuft, gibt es andere Möglichkeiten: Am Rechner könnt ihr im Google-Chrome-Browser ein Add-on mit dem Namen „AHA Music – Musikerkennung“ herunterladen.

Anzeige
AHA Music - Song Finder für Browser - Chrome Web Store

AHA Music - Song Finder für Browser - Chrome Web Store

  • Nach der Installation läuft die Erweiterung im Hintergrund.
  • Steuert das Video bei YouTube an, in welchem ihr das Lied erkennen wollt.
  • Spielt das Video ab.
  • Drückt dann rechts oben auf das blaue Icon mit der weißen Lupe.
  • Es öffnet sich ein neues Menü.
  • Nach einer kurzen Wartezeit wird euch dann der Songtitel samt Interpreten angezeigt.
  • Zusätzlich gibt es Links zu Musik-Streamingdiensten wie Deezer oder Spotify, wo ihr euch das gefundene Lied noch einmal in voller Länge anhören könnt.
aha-music
So sieht das Browser-Addon „AHA Music“ aus. (Bildquelle: GIGA)

Vor einiger Zeit gab es noch die App „Mooma.sh“, die ebenfalls Musik in YouTube-Videos identifizieren konnte. Der Dienst wurde allerdings eingestellt. Die App gibt es zwar noch im Google Play Store, wie man jedoch an den Kommentaren sehen kann, handelt es sich nur noch um eine Werbe-App ohne erkenntliche Funktion.

Song-Namen in YouTube-Videos herausfinden: So geht’s auch

Alternativ könnt ihr auch eine der gängigen Smartphone-Apps zur Musikerkennung wie Shazam benutzen. Falls ihr mit dem Smartphone unterwegs seid, speichert am besten das entsprechende Video, um es später am „großen“ Rechner mit Unterstützung der entsprechenden Tools anzusehen. Beachtet jedoch, dass auch die Programme zur Musikerkennung bei YouTube ihre Grenzen haben. Das Lied muss in der entsprechenden Datenbank registriert sein. Zudem muss es vernünftig und ohne Nebengeräusche im Video zu hören sein und lang genug abgespielt werden, damit das Lied aus dem YouTube-Video mit der Datenbank abgeglichen werden kann.

Weitere Tipps und Tricks für YouTube (Video):

YouTube - Top 10 Tipps und Trivia Abonniere uns
auf YouTube

Falls das Lied aus dem YouTube-Video nicht erkannt werden kann, lohnt sich meist ein Blick in die Kommentare unter dem Video. Bei Ohrwürmern haben meist andere Nutzer bereits nach dem Liedtitel gefragt, eine entsprechende Angabe könnte es also von einem findigen Zuschauer bereits gegeben haben. Daneben könnt ihr natürlich selbst in der Community aktiv werden und nach dem Namen des Lieds fragen.

Tipp: So kann man in YouTube private Nachrichten schreiben.

Auch der Umweg über den Songtext kann oft helfen, Lieder wiederzufinden. Notiert euch einige Passagen aus den Lyrics und gebt diese dann bei einer Suchmaschine wie Google ein. In vielen Fällen werdet ihr dann auf eine Webseite mit Songtexten weitergeleitet, die euch den Namen des Lieds aus dem YouTube-Video verrät.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige