YouTube ist eine der weltweit beliebtesten Videoplattformen, auf der man auf abonnierbaren Kanälen Videos öffentlich hochladen, ansehen und kommentieren kann. Wir erklären euch, wie die Googles Videoplattform funktioniert.

 

YouTube

Facts 

Auf der Webseite YouTube könnt ihr eigene Videos hochladen oder zahlreiche Videos anderer User anschauen und kommentieren. Ebenfalls habt ihr die Möglichkeit, die Kanäle von anderen Usern zu abonnieren. Wenn ihr euch auf YouTube nur Videos ansehen wollt, benötigt ihr dafür kein Google-Konto. Allerdings könnt ihr Videos, die von der Plattform als „für einige Nutzer unangemessen“ eingestuft sind (in der Regel sind das Videos mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren) nicht ansehen. YouTube könnt ihr entweder über euren Browser, oder auf dem Smartphone oder Tablet auch als App benutzen. Sogar auf eurem Smart-TV oder mit dem FireTV-Stick könnt ihr die App nutzen.

Hinweis: Videos und Kanäle könnt ihr auf YouTube ganz einfach über die Suchzeile (ähnlich wie bei Google) finden. Für die Nutzung von YouTube benötigt ihr eine konstante Internetverbindung, da es bei den Videos sonst zu starken Qualitätseinbußen kommen kann.

Kindersicherung für YouTube einrichten – so geht's

Um Kanäle zu abonnieren und Videos bewerten und kommentieren zu können, braucht ihr ein Google-Konto. Wer lediglich ein passiver Nutzer von YouTube ist und Videos ansehen möchte, kann dies tun, ohne ein kostenloses Google-Konto erstellen zu müssen.

Vielleicht interessieren euch diese Kanäle: 

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
13 Tech-YouTuber, denen ihr auf jeden Fall folgen solltet

YouTube mit einem Google-Konto benutzen

Wenn ihr kein Google-Konto habt, könnt ihr bei der Anmeldung kostenlos ein Google-Konto erstellen. Dann könnt ihr euch ganz einfach einloggen. Die Schaltfläche dafür befindet sich sowohl im Browser, als auch in der App auf der Startseite oben rechts. Nutzer eines Android-Smartphones können hierfür einfach die selben Anmeldedaten wie aus dem App-Store benutzen. Wenn ihr euch mit eurem Google-Konto bei YouTube anmeldet, habt ihr folgende Vorteile:

  1. Ihr könnt ein kostenpflichtiges YouTube-Premium-Abo abschließen.
  2. Unter jedem Video auf YouTube gibt es einen „Abonnieren“-Button, mit dem ihr den Ersteller des Videos abonnieren könnt. Sobald dieser User ein neues Video hochlädt, wird euch dieses in eurer Abo-Box angezeigt. Diese erreicht ihr über die Schaltfläche „Abos“ (in der App unten, mittig; auf der Website rechts am Rand). Zusätzlich könnt ihr auf das kleine Glocken-Symbol neben dem Abonnieren-Button klicken. werdet ihr zusätzlich per Mail und in der App über eine Push-Notification über neue Videos benachrichtigt. 
  3. Ihr könnt auch eigene Videos auf YouTube hochladen. Bei eurer Erstanmeldung auf YouTube begleitet euch der YouTube-Assistent bei der Erstellung eures Kanals. Dabei legt ihr auch euren Nickname und euer Profilbild fest. Beides wird unter euren Videos angezeigt, welche ihr auf der Plattform hochladet.
Hinweis: Auch neben euren Kommentaren, die ihr unter anderen Videos postet, sind euer Nickname und das Profilbild zu sehen. Überlegt euch also, ob ihr euren Klarnamen und ein Foto von euch verwenden wollt!

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten

Faruk Sari
Faruk Sari, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?