Acer Iconia A500: Jelly Bean AOSP-Alpha ROM verfügbar

Amir Tamannai

Das Acer Iconia Tab A500 erfreut sich nicht zuletzt dank seines verhältnismäßig günstigen Preises großer Beliebtheit und so dürfte einige unserer Leser interessieren, dass auf dem 10-Zoller schon eine weitestgehend stabile Alpha-Version von Android 4.1 Jelly Bean installiert werden kann – das ROM hat zwar hier und da noch mit Problemen zu kämpfen, zeigt aber immerhin, dass dank der tollen Android-Developer-Community auch Geräte wie das A500 schon bald in den vollwertigen Genuss von Geleebohnenbonse kommen dürften.

Acer Iconia A500: Jelly Bean AOSP-Alpha ROM verfügbar

Nicht nur die CyanogenMod10 schickt sich an, in Kürze Geräte, die Google selbst respektive die Hersteller in allzu naher Zukunft nicht mit Android 4.1 versorgen werden, auszustatten; auch im Forum der xda-developers finden sich natürlich schon zahlreiche kleine Projekte und ROM, die weiteren Smartphones und Tablets die vorzeitige Installation von Jelly Bean ermöglichen.

Dank einer ROM von Entwickler randomblame dürfen Besitzer eines Acer Inconia A500 nun auch Geleebohnen probieren: Das Ganze befindet sich noch in einem Alpha-Stadium, dürfte also für Otto-Normal-Nutzer noch zu instabil sein, beziehungsweise zu eingeschränkte Funktionalität bieten – Derek Ross von Android Authority hat sich die ROM aber schon auf sein A500 geschmissen und berichtet von grundsätzlich guten Fortschritten des Projekts: WLAN funktioniert, wenn auch der Verbindungsstatus in der Benachrichtigungsleiste nicht angezeigt wird, die Systemsounds laufen noch nicht, einige Apps können Sound aber wiedergeben.

Ebenso wenig läuft Google Now und auf die externe SD-Karte lässt sich zwar über den File Explorer zugreifen, Apps können den Zusatzspeicher aber nicht nutzen, was vor allem der Installation größerer Games im Wege steht. Daneben kämpft die Alpha auch noch mit App-Abstürzen und Aufhängern.

Alles in allem eben ein früher Versuch, Jelly Bean auf das A500 zu bringen, der dafür schon recht beeindruckend ist. Wer sein A500 nicht ständig mit aller Funktionalität einsetzt und benötigt und über die entsprechenden Kenntnisse verfügt, darf sich das Ganze also gerne mal anschauen. Alle anderen warten besser noch auf eine halbwegs stabile Version.

Wir freuen uns derweil dennoch, dass die Community auch in Sachen Jelly Bean schon wieder mit voller Kraft an allen möglichen Portierungen und ROMs arbeitet.

xda-devleopers [via Android Authority]

>>

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung