Acer Iconia W3 kostet 329€ mit 32 GB und 379€ mit 64 GB - Update: Keyboard 69€

Peter Hryciuk
Acer Iconia W3 kostet 329€ mit 32 GB und 379€ mit 64 GB - Update: Keyboard 69€

In wenigen Tagen wird Acer das erste 8,1 Zoll große Windows 8 Tablet auf der Computex 2013 offiziell vorstellen. Wir haben natürlich die Augen offen gehalten und haben nun für euch die deutschen Preise. Wie wir bereits wissen, wird das Acer Iconia W3 in zwei verschiedenen Versionen erscheinen. Die 32-GB-Version wird demnach 329€ kosten und die 64-GB-Version 379€. Das ist deutlich weniger als die erwarteten 380€ für die 32-GB-Version, die wir vor Kurzem in den USA gesehen haben. Damit liegt man vom Preis her auf dem Niveau des Apple iPad mini, wobei man hier 16 GB mehr internen Speicher und ein vollwertiges Windows 8 Betriebssystem bekommt.

Damit stellt sich Acer mit dem Iconia W3 preislich wirklich sehr gut auf und auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Das Tablet bietet ein 8,1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln. Angetrieben wird das Gerät von einem 1,8 GHz schnellen Intel Atom Z2760 und 2 GB RAM Arbeitsspeicher. Der interne Speicher von 32 bzw. 64 GB lässt sich bei Bedarf per microSD Karte erweitern. Sowohl an der Front als auch an der Rückseite gibt es Kameras mit je 2 MP. Weiterhin gibt es WiFi, Bluetooth, einen Micro HDMI Anschluss und einen USB 2.0 Port. Der Akku soll eine Laufzeit von 8 Stunden ermöglichen. Eine UMTS-Version ist bisher nicht erwähnt worden, könnte in den nächsten Monaten aber auch noch erscheinen.

Leider wird bei Redcoon nicht erwähnt, ob dort Microsoft Office mit dabei ist, was durch den neulichen Leak angegeben wurde und es ist immer noch nicht klar, ob das Iconia W3 direkt mit der Tastatur ausgeliefert wird. Bei einem so niedrigen Preis kann man schon fast nicht mehr damit rechnen, doch lassen wir uns überraschen. Am 3. Juni wird das Acer Iconia W3 und vermutlich auch das Iconia WT5 offiziell präsentiert. Passend dazu hat Acer auch ein Teaser-Video veröffentlicht.

Update

Wie angenommen, wird das Acer Iconia W3 ohne Tastatur-Dock verkauft. Dieses wird bei einem Händler in den Niederladen für 69,90€ gelistet. Das Bluetooth-Keyboard ist etwas breiter als das Tablet und bietet somit angenehm große Tasten. Auf der Rückseite lässt sich das Tablet zudem anstecken, wodurch es einfacher transportiert werden kann. Ob dort weitere Anschlüsse vorhanden sind, ist nicht ganz sicher. Da die Verbindung per Bluetooth aufgenommen wird, wird es sich vermutlich nur aufladen lassen.

Was sagt ihr zu den Preisen des Acer Iconia W3?

* gesponsorter Link