Acer Iconia W4 im ersten Hands-On Video aufgetaucht

Peter Hryciuk

Das Acer Iconia W4-820 ist erst vor zwei Tagen als Gerücht aufgetaucht und ohne das Acer das neue Tablet vorgestellt hat, zeigt es sich nun wirklich sehr überraschend in einem ersten Hands-On Video. Alle aufgetauchten Informationen, haben sich tatsächlich bestätigt und zu lange soll es zur Markteinführung nicht mehr dauern.

Das Video ist anscheinend von der Vorstellung neuer Acer Produkte und leider nicht vertont. Die Macher haben aber in ihrem eigenen Blog die wichtigsten Details veröffentlicht und noch einige Fotos angehängt, die uns detailliert über das neue Acer Iconia W4 aufklären. So kommt wie erwartet der Intel Bay Trail Z3740 Quad-Core-Prozessor zum Einsatz, der mit je 1,33 GHz getaktet ist und dem 2 GB RAM zur Verfügung stehen. Endlich, und das könnte man wirklich ganz groß schreiben, kommt ein 8 Zoll großes IPS-Display zum Einsatz, welches im Video eine deutlich bessere Darstellung bietet sowie sehr hohe Blickwinkel. Die Auflösung bleibt bei 1280 x 800 Pixeln.

Zur weiteren Ausstattung gehören wieder 32 oder 64 GB internen Speicher geben, den man per microSD Karte aufstocken kann, dieses Mal eine 5-MP-Kamera auf der Rückseite, natürlich Windows 8.1 und Microsoft Office 2013 in einer vorinstallierten Vollversion. An der Front findet man weiterhin eine 2-MP-Kamera und ansonsten noch einen MicroUSB sowie HDMI-Port an der Seite. Zudem sind natürlich WiFi, Bluetooth 4.0 und ganz neu auch GPS mit an Board.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Acer auf der IFA 2017: Neue Produkte und Highlights im Überblick

Verändert wurde in jedem Fall auch das Design, denn nun gibt es einen grauen Kunststoff, der wie gebürstetes Aluminium aussehen soll. Informationen zum Gewicht bzw. der Akkulaufzeit gibt es noch nicht. Der Preis soll wie bei der alten Version bei 330€ beginnen und es soll wohl kurz nach der Verfügbarkeit von Windows 8.1 auf den Markt kommen. Dürfte also noch der Oktober werden.

acer_iconia_w4_video_01
acer_iconia_w4_video_01
acer_iconia_w4_video_02
acer_iconia_w4_video_02
acer_iconia_w4_video_03
acer_iconia_w4_video_03
acer_iconia_w4_video_04
acer_iconia_w4_video_04
acer_iconia_w4_video_05
acer_iconia_w4_video_05
acer_iconia_w4_video_06
acer_iconia_w4_video_06

(Link zum YouTube-Video)

Damit ist Acer natürlich deutlich besser aufgestellt als noch mit dem Iconia W3 und dem enttäuschenden Display. Man hätte sich die erste Version im Grunde sparen können und gleich auf den Bay Trail Prozessor gewartet, wie alle anderen Hersteller es auch gemacht haben. Wir sind in jedem Fall gespannt auf das neue Modell und bekommen hoffentlich dieses Mal die Gelegenheit es ausführlich zu testen.

Was sagt ihr zum neuen Acer Iconia W4?

via liliputing

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung