Acer: Kein Jelly Bean-Update für Iconia Tabs A100, A200 und A500

Daniel Kuhn 17

In Bezug auf Android-Updates gibt es insgesamt leider häufiger schlechte als gute Nachrichten. Zwar werden immer mal wieder aktuelle Versionen verteilt, aber sehr viele ältere Geräte werden irgendwann auf das Abstellgleis geschoben. Der Zeitraum variiert dabei von Hersteller zu Hersteller recht stark – bei Acer ist er zum Beispiel sehr kurz. Die Modelle Acer Iconia Tab A100, A200 und A500 werden kein Jelly Bean-Update mehr erhalten.

Acer: Kein Jelly Bean-Update für Iconia Tabs A100, A200 und A500

Nachdem Acer mit dem schnellen Jelly Bean-Update für das Iconia Tab A700 kürzlich erst eine Menge Lob kassiert hat, verspielt das taiwanische Unternehmen diese Lorbeeren nun ziemlich schnell wieder. Vor zwei Tagen wurde bekannt, dass das Iconia Tab A210 erst im November mit Jelly Bean versorgt wird, während Besitzer des A510 sich sogar noch bis Ende Dezember gedulden müssen. Nun folgt der zweite herbe Schlag, dieses Mal für Besitzer älterer Modelle.

Gegenüber dem niederländischen tabletsmagazin.nl hat Acer Benelux erklärt, dass die Modelle Acer Iconia Tab A100, A200 und A500 keine Aktualisierung auf Android 4.1 erhalten werden. Ein Sprecher von Acer UK bestätigte diese Aussage. Während das Iconia Tab A500 nach knapp eineinhalb Jahren damit eine recht normale Lebensdauer hatte, schaffte es das Iconia Tab A100 nur etwas über ein Jahr und das erst Anfang des Jahres erschienene A200 wird sogar nach nur wenigen Monaten auf Android-Diät gesetzt. Für alle drei Geräte wird die Aktualisierung auf Ice Cream Sandwich das letzte große Update gewesen sein.

Über die Gründe für den Süßigkeitsentzug schweigt sich Acer natürlich aus – wir können aber davon ausgehen, dass es nicht an den technischen Daten der Geräte liegen wird, denn mit Nvidia Tegra 2-Prozessor und 1 GB RAM dürfte durchaus ausreichend Leistung vorhanden sein, um mit den Geleebohnen fertig zu werden.

Acer ist allerdings nicht allein, denn gerade im Tablet-Bereich verhalten sich viele Hersteller noch sehr zaghaft, was neue Android-Versionen angeht. Ihr habt eine Meinung zu dem Thema? Dann ab in die Kommentare damit.

Quelle: tabletsmagazine.nl [via Tabtech]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link