Acer Liquid Jade Primo ab sofort in Deutschland vorbestellbar

Peter Hryciuk

Das Acer Liquid Jade Primo wurde im Rahmen der CES 2016 für Deutschland angekündigt und soll im Februar auf den Markt kommen. Ab sofort lässt sich das Windows 10 Mobile Smartphone bei einem Händler vorbestellen, der einen Ausblick darauf gibt, was das Smartphone kostet und wie es sich mit der Docking-Station für Windows Continuum verhält. Bisher war nämlich nicht bekannt, ob diese in Deutschland zum Lieferumfang gehört.

Continuum für Windows 10 Phones.

Mit dem Acer Liquid Jade Primo wollte das taiwanische Unternehmen eine Alternative zum Lumia 950 und Lumia 950 XL mit Windows 10 Mobile auf den Markt bringen. Die Preisgestaltung sorgt aber dafür, dass das Smartphone wohl kaum große Chancen hat, gegen die Modelle von Microsoft anzukommen. Acer verlangt nämlich 569€ für das 5,5 Zoll große Gerät mit Dual-SIM-Funktion und legt nicht wie zuvor gedacht die Docking-Station bei. Will man Windows Continuum mit dem Jade Primo nutzen, muss man das Bundle für 599€ kaufen. Schon landet man im Preisbereich des Lumia 950 – und hat dabei eine schlechtere technische Ausstattung zu bieten. Entscheidet man sich erst im Nachhinein für die Docking-Station, werden statt 30€ im Bundle zusätzlich 70€ fällig. Da sollte man schon vor dem Kauf gut überleben, ob man direkt das Bundle wählt.

b1650378917410acbb1f7c338b204a01

Folgende Acer Liquid Jade Primo Modelle lassen sich aktuell vorbestellen:

Eigentlich soll das Smartphone bereits im Februar auf den Markt kommen, doch Cyberport gibt einen Termin zum 17. März an. Bis dahin können die Preise der Lumia 950 Smartphones weiter fallen. Schon jetzt bekommt man das Lumia 950 mit Dual-SIM für um die 550€. Dieses kommt mit einer höheren Auflösung des Displays und deutlich besserer Hauptkamera. Da wird es das Liquid Jade Primo durchaus sehr schwer haben, am Markt zu bestehen – zumal ein deutlich geringerer Preis erwartet wurde.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link