Acer Switch 11 V mit Intel Core M für 699€ vorbestellbar (Video)

Peter Hryciuk
Acer Switch 11 V mit Intel Core M für 699€ vorbestellbar (Video)

Das Ende April angekündigte Acer Switch 11 V kann ab sofort bei Amazon in einer ersten Konfiguration vorbestellt werden. Acer hat das Convertible bisher aber noch nicht einmal offiziell präsentiert, sondern nur mit einigen Bildern, groben technischen Daten und einem Prototyp in New York angekündigt. Amazon nennt zwar einige weitere Spezifikationen, doch es bleiben noch viele Punkte ungeklärt. Der Preis von 699€ (Link zum Angebot*) liegt auf der Höhe der Konkurrenz solcher Convertibles mit dem Intel Core M Prozessor. Da die kompletten technischen Daten und Eigenschaften nicht bekannt sind, kann man aktuell auch schlecht einschätzen, ob sich der Kauf lohnt. Eigentlich sollte der Verkauf schon im letzten Quartal beginnen.

Acer Switch 11 V mit Intel Core M

acer switch 11 v amazon

Das neue Acer Switch 11 V ist technisch keine große Überraschung, will aber mit einem neuen, deutlich besser gestalteten Design überzeugen. Dieses hat uns bei der Ankündigung in New York Ende April auch wirklich zugesagt. Das 11,6 Zoll große Display löst vermutlich weiterhin mit 1920 x 1080 Pixeln auf. Es gibt zwar noch eine HD-Version, die wäre zu dem Preis aber zu teuer. Offiziell bestätigt ist die Auflösung nicht, immerhin nennt auch Amazon keine genauen Details. Dafür wird der kleinste Intel Core M-5Y10C Dual-Core-Prozessor bestätigt, der mit 800 MHz Grundtakt und einem Turbo von bis zu 2 GHz arbeiten kann. Die Kühlung erfolgt passiv. Dazu gibt es 4 GB RAM und eine 128 GB große SSD. Unklar ist, ob es auch weitere Modelle mit mehr Speicher und RAM geben wird. Preislich würden diese dann vermutlich noch steigen. Als Betriebssystem kommt im Übrigen noch Windows 8.1 zum Einsatz, dabei soll Windows 10 ab dem 29. Juli zur Verfügung stehen.

Besonders gut an dem Acer Switch 11 V hat uns das neue Design gefallen. Es wirkt deutlich moderner und durch die Rückseite aus Metall hochwertiger. Die Rahmen um das Display sind zwar weiterhin sehr dick, dadurch ergibt sich aber eine angenehme Größe der Tastatur. Weiterhin finden sich an dem Tablet und mitgelieferten Tastatur-Dock diverse Anschlüsse, die wir euch im nachfolgenden Video zeigen. Es kann außerdem auch ein Active Stylus von Acer genutzt werden. Im Display ist also weiterhin ein Synaptics-Digitizer verbaut. Wann genau das Acer Switch 11 V in Deutschland auf den Markt kommt, bleibt unklar. Der erste Eindruck war in jedem Fall sehr positiv – auch wenn der Preis etwas hoch erscheint.

(Link zum YouTube-Video)

Was sagt ihr zum Acer Switch 11 V für 699€?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung