Activision kündigt an: Wolfenstein

commander@giga 6

(Maxi) Man kann es kaum glauben, aber es gibt auch noch andere Firmen (abgesehen von Nintendo, Microsoft und Sony) die auf der E3 Media Summit ihre Pressekonferenz abhalten. Activision konnte gestern auf ihrer not E3-Pressekonferenz die Bombe platzen lassen.

Activision kündigt an: Wolfenstein

Und das taten sie auch. Mit „Wolfenstein“, der Fortführung der indizierten Vorgännger, kehrt ein weiterer Ego-Shooter auf den PC zurück.
Mit neuer Grafik-Engine und dem USK-Schreck „John Carmack“ als Drahtzieher wird id Software im Auftrag von Activision den Wolf zum jaulen bringen.

Ein endgültiger Name steht noch nicht fest. Bis dieser bekannt ist wird es auch von Activision unter dem Namen „Wolfenstein“ behandelt.

Aufgrund der indizierten Vorgänger können wir auch sehr stark davon ausgehen, dass es dieser Titel in dieser momentan Version nicht nach Deutschland schaffen wird. Vielleicht kommt eine angepasste Version in unsere Läden.

* gesponsorter Link