Adobe Photoshop Mix und weitere Creative Cloud-Apps für Android veröffentlicht

Tuan Le 1

Der Software-Entwickler Adobe hat Wort gehalten und eine Reihe neuer Apps für Android veröffentlicht. Zuvor musste Adobe vonseiten der Android-Front sich einiges an Kritik anhören, da iOS-Nutzer auf eine erheblich größere Auswahl von mobilen Apps des Entwicklers zugreifen konnten. Jetzt dürfen sich aber auch Android-Nutzer über Photoshop Mix sowie die nur per Creative Cloud nutzbaren Apps Adobe Brush, Color und Shape freuen.

Adobe Photoshop Mix und weitere Creative Cloud-Apps für Android veröffentlicht

Adobe hat einen weiteren Schritt in Sachen Gleichberechtigung von Android- und iOS bei der Appvielfalt gemacht: Bekannt sein dürfte Adobe den meisten als Software-Entwickler hinter Photoshop, tatsächlich stellt das Unternehmen seit Jahren auch zahlreiche andere Programme und Werkzeuge für professionelle Grafik-Designer zur Verfügung. Bisher wurden im mobilen Bereich jedoch vorrangig Besitzer von iPhones und iPads bedient, wohingegen vergleichsweise wenig Adobe-Anwendungen für Android verfügbar gewesen sind. Ab sofort sind allerdings sowohl Adobe Photoshop Mix als auch die mit der Buchung eines Creative Cloud-Abonnements nutzbaren Android-Pendants von Brush, Shape und Color im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Adobe Photoshop Mix: Bildbearbeitung à la Snapseed

adobe-photoshop-filter
adobe-photoshop-layers
adobe-photoshop-mix-projekte

Bei Photoshop Mix handelt es sich um eine Bildbearbeitungssoftware, die nach Anmeldung mit einem Adobe ID-Konto verschiedene Optionen zur Optimierung von Fotos bietet. Dazu zählen etwa die Anpassung von Farben und Kontrasten sowie die Anwendung von Filtern à la Snapseed oder Instagram. Eine Besonderheit ist allerdings, dass Photoshop Mix mit Transparenz und verschiedenen Ebenen umgehen kann, was hin und wieder recht nützlich sein dürfte. Aufwändigere Collagen wird man deshalb zwar trotzdem nicht auf dem Smartphone erstellen, doch stellt dies immerhin einen kleinen Vorteil gegenüber bereits für Android verfügbare Apps dar. Darüber hinaus kommt an einigen Stellen der Benutzeroberfläche das Material Design von Android 5.0 Lollipop zum Vorschein, etwa in Form des runden Floating Action Button (FAB).

Adobe Photoshop Mix
Entwickler:
123RF
Preis: Kostenlos
Bilderstrecke starten
21 Bilder
Unnützes Wissen: 20 spannende und verrückte Fakten aus der Tech-Welt.

Adobe Brush, Color & Shape: Hilfswerkzeuge für Photoshop

adobe-brush
adobe-color
adobe-shape

Neben Adobe Photoshop Mix hat der Entwickler drei weitere Android-Apps enthüllt, die allerdings nur für Nutzer der Creative Cloud verwendbar sind. Während sich mit Adobe Brush neue Pinsel für Photoshop erstellen lassen, kann mit Colors anhand von Fotos und Bildern eine eigene Farbpalette erstellt werden, die dann wiederum für andere Projekte zum Einsatz kommen kann. Mit Adobe Shape lassen sich zudem Bilder in Vektorgrafiken verwandeln, bei diesen Apps handelt es sich also eher um Hilfswerkzeuge.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via Android Police, r/android

LG G4 bei Amazon kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link